Wasser  »  Flotten  »  Jollenkreuzer
Enter Title

Jollenkreuzer

In der Zeitschrift „Segelsport“ vom 16. Juni 1921 ist zu lesen, dass die Festsetzung von Vorschriften für eine 20 qm Jollenkreuzer- Klasse durch den Berliner Kleinsegler- Verband erfolgt sei.” Man habe Erwartungen, dass sich der 20 qm -  Jollenkreuzer besonders im Binnenbereich verbreiten wird.” Wie genau die damaligen Annahmen an der Wirklichkeit liegen sollten, ist neunzig Jahre nach dieser Prognose, bewiesene Realität. In Deutschland wird dieses rasante Binnenboot in  Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen, also von Nord bis Süd gesegelt.

Der Zwanziger findet sich auch in Österreich, hier vornehmlich am Neusiedler See. Ebenfalls hat er eine lange Tradition in der Schweiz. Hier gibt es offiziell Flotten am Murtensee, Zürichsee und Bielersee, die der ASPYK angehören 

Informationen zu den Jollenkreuzern auf dem Bielersee gibt Ihnen gerne:

Daniel Ballif
Dorfgasse 112, 2513 Twann
Tel. +41 32 315 10 21
EMail