YCB  »  News
Sailing News

Moth World Championship 2017 Malcesine ITA Day 2

27 Jul 2017 08:41:13 Z

Das gewittrige Wetter, welches am Starttag erste Wettfahrten verhinderte, hielt auch gestern an. Früh morgens erster Start um 8.30h ermöglichte ein nicht allzustarker Nordwind trotzdem allen 4 Gruppen je zwei Läufe. Auf ...

420 European Championship 2017 Athen GRE Day 2

27 Jul 2017 08:41:13 Z

Bei guter Seabreeze zwischen 11 und 16 kn wurde gestern die 420erEM mit je zwei Wettfahrten fortgesetzt. Mit dem nun wirksam gewordenen Streichresultat haben sich einige Änderungen in den Klassementen ergeben:

Carlos ...

Nacra World Championships Arco ITA Day 3

27 Jul 2017 08:41:13 Z

Seit Montag läuft auf dem Gardasee die WM der diversen NacraKatamarane, es fehlen einzig die olympischen Nacra 17, die ab Samstag in Kiel ihre EM austragen. Das grösste Feld stellen die

Aktuelle News
Benefiz-Konzert der Shantycrew - Sonntag, 16. Juli 2017

Die Wohnbaugenossenschaft «Zuhause am Bielersee» hat sich zum Ziel gesetzt, alters- und behindertengerechte Wohnungen und generationenübergreifende Kulturangebote zu ermöglichen. Das erste Projekt - der Umbau des denkmalgeschützten Engel-Hauses in Twann - wird im Spätherbst abgeschlossen sein.

Die Shantycrew des YCB unterstützt dieses Projekt mit einem Benefizkonzert. Seemannslieder aus aller Welt werden zu hören sein am
Freitag, 25. August 2017, ab 20.00 Uhr
im Rebhaus Wingreis/Engelberg.

Bereits ab 18.00 Uhr wird Leckeres aus der Kombüse geboten.
Und hier sind die Details der Einladung.

 
Bericht Engelbergwoche 2017 - Sonntag, 2. Juli 2017

Vor- oder Sturmwarnung an jedem Regattaabend... die diesjährige Ausgabe der Engelbergwoche bot spezielle Wetterbedingungen: Während am Montag der Wind im Verlauf des Abends immer schwächer wurde und die Warnlampen grundlos blinkten, konnte am Mittwoch erst nach Abzug der Gewitter- und Regenfront gesegelt werden und am Freitag blies der Westwind bereits am Nachmittag mit Spitzen von 30 Knoten. Die nach längerem Warten schliesslich gestartete Regatta musste kurz nach dem Start wegen erneutem Starkwind abgebrochen werden. Zum Glück konnte der gekenterte Jollenkreuzer mit vereinten Kräften wieder aufgestellt werden und es kam niemand zu Schaden, für neues Seemannsgarn im Clubhaus war auf jeden Fall gesorgt.

Das routinierte Clubhausteam sorgte für das leibliche Wohl und gemütliches Zusammensitzen.

Gewonnen wurde die Engelbergwoche von Emanuel Müller+Team auf der J70 des YCB (Rangliste siehe Mittwoch).

 

Bilder der Regatta gibt es hier.

Herzlichen Dank an Fotograf Arthur, der uns aufs Wasser begleitet und die Fotos frei zur Verfügung gestellt hat. (Fotos ohne Wasserzeichen, Mail an: fireball@ycb.ch) 
Engelbergwoche Mittwoch - Donnerstag, 29. Juni 2017

Nach einem Gewitter mit kräftigem Regen hellte es schliesslich wieder auf und es konnte doch noch ausgelaufen und ein kurzer Lauf gesegelt werden.

Hier geht's zur Rangliste: Engelbergwoche_Mittwoch_2017.pdf

 
Engelbergwoche Montag - Dienstag, 27. Juni 2017

Bei zu Beginn starkem und dann immer schwächer werdendem Westwind konnte gestern der 1. Lauf der Engelbergwoche gesegelt werden.

16 Boote waren am Start.

Auch am Mittwoch oder Freitag sind Nachmeldungen möglich.

Hier geht's zur Rangliste: Engelbergwoche Montag.pdf

 
75 Jahre YCB - Dienstag, 27. Juni 2017

Am 27. Juni 1942 wurde im Bären Twann der Yacht Club Bielersee Y.C.B. gegründet.

75 Jahre später trafen sich eine stattliche Anzahl YCBler und Gäste (Gemeindepräsidentin Twann, Vertreter von BSG und Seepolizei) genau am gleichen Ort, im Bären Twann um dieser Gründung zu gedenken.

Anlässlich des vom YCB offerierten Apéro wurde unsere J70 auf den Namen Attaque getauft!

Der Anlass vom 21. Juli 2017 wurde aus terminlichen und organisatorischen Gründen abgesagt.

 
Cruiser haben keine Sommerpause - Montag, 26. Juni 2017
In gut drei Wochen treffen sich die Cruiser auf dem benachbarten See:

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18.00 Uhr
In Estavayer-le-Lac treffen sich die Cruiser im Restaurant Du Port (nicht im Hafen-Restaurant) zum Apéro und zum Znacht.
Anmeldungen bitte bis 15. Juli 2017 an Peter Wirth (079 631 41 67).
Nur eine Woche später, am Mittwoch, 26. Juli 2017, findet das Cruisertreffen in der Pointe du Grain (ohne Anmeldung) statt.

Nächster Cruiser Höhepunkt
Die Red Eye Regatta ab Wingreis startet am Samstag, 12. August 2017, am frühen Abend.
Mehr Informationen hier!

 
Engelbergwoche 26./28./30. Juni 2017 - Donnerstag, 15. Juni 2017

 

Das Wichtigste in Kürze

Einschreiben: Montag, 26. Juni ab 17.30 Uhr im Klubhaus Wingreis.
Startgeld: Fr. 50.– ,Kein Skippersmeeting, Anschlagbrett beachten!
Start: 1. Start um 19.00 Uhr.
Anzahl Läufe: max. zwei pro Abend, ab total vier Läufen ein Streicher. 
Parcours: Gemäss Kursblatt YCB

Wir freuen uns auf tolle Sommerabende auf dem See und im Clubhaus!

 
MARE - Mittwoch, 7. Juni 2017

Am Dienstag und Mittwoch brachte eine Westwind Front reichlich Bewegung in unsere Region und viele Segler freuten sich schon auf eine kraftraubende MARE Regatta am Mittwoch 7. Juni 2017. Gemeldet war jedoch, dass der Wind gegen Abend abflauen könnte…  

Bis Punkt 19:00 hielt sich der Wind tapfer und noch mit ca. 15 Knoten ideal für eine interessante Regatta. Die Regattaleitung unter der Leitung von Eddy Röthlisberger hatte mit ihren Helfern einen langen Kurs gesetzt und hoffte auf konstante Windverhältnisse.  Wiederum waren viele Segelboote auf der Startlinie anzutreffen und es macht Spass zu sehen, dass immer wieder neue Gesichter unter den Teilnehmern zu sehen sind. Die MARE lebt also bestens…  

Mit dem Startschuss fing der Wind abzuflauen und es gab nach der Regatta viele Gespräche – welche Seite war jetzt besser – ach diese Windlöcher – falsch gepokert – super Windstreife erwischt – was die MARE so sympathisch macht und auch die Verlierer nach einem Bier / Mineralwasser mit einer Portion Zander und Fleisch auf dem Grill den Frust vergessen lässt. 

Der fliegende Moth Hydrofoil Segler Mahe Ratte war bereits nach 38’58 Minuten am Ziel und alle konnten staunen, wie stabil Mahe sein Gerät halten konnte und perfekt flog. An der Spitze der Finnsegler gab es einen Kampf auf „biegen und brechen“ zwischen Christoph Christen und Peter Theurer und am Schluss war wieder Christoph Christen der Schnellste, heute mit 4 Sekunden Vorsprung nach über einer Stunde Renngeschehen. Gratulation an Damian Suri als bester Laser Segler für seine Performance. Den Rest entnehmt ihr der beigelegten Rangliste.   

Nächste Woche findet die Bergluftwoche und danach am Mittwoch  21.06.2017 die nächste MARE Regatta statt.

Fotos auf  Facebook, Rangliste auf Ranglisten

 
SSL - Act 3 in Kreuzlingen - Freitag, 2. Juni 2017
Drei Laufsiege und insgesamt elf Podiumsplätze von 17 Läufen reichten der Crew des YCB zum 5. Rang am Act 3 der Swiss Sailing League in Kreuzlingen. Vom 26. bis 28. Mai 2017 kämpften die zwölf Crews um wertvolle Punkte, und es war ein enges Rennen: Der Sieger, der Regattaclub Bodensee, hatte am Ende wie der Regattaclub Oberhofen 48 Punkte auf seinem Konto, gewann aber den Act 3, weil er mehr zweite Plätze vorweisen konnte. Der Letztplatzierte, der Zürcher Segelclub, hatte 77 Punkte.
Team Kreuzlingen vom YCB: Andy Ringli (Nr. 1), Mahé Ratte (Jib Trimmer), Damian Suri (Taktik) und Emanuel Müller (Helm)

Hier finden Sie die Rangliste des Act 3.
Hier die aktuelle Gesamtrangliste der SSL 2017.

   
Mahé Ratte, Deine Erwartungen für die Regatta  in Kreuzlingen?
Mon principal objectif était d'améliorer le classement général de notre club. Nous avons atteint celui-ci en terminant cinquième de l'évènement de Kreuzlingen ce qui nous permet de nous rapprocher de la quatrième place du classement général.

Wie sind die Eindrücke von dieser Regatta?
Au niveau tactique et au niveau des manoeuvres, nous rivalisons avec les meilleures. Nous avons eu plus de problème à gérer les phases de départ et à lancer le bateau. De manière générale, nous avons constaté que la structure d'entraînement mise en place par notre club nous a permis de progresser et de continuer à nous battre aves les meilleurs clubs.

Wen bewunderst Du im Segelnl?
Yves Parlier. Il a démontré une volonté hors norme notamment en terminant un Vendée Globe avec u gréement de fortune. Il a également participé à des projets de conception de bateau révolutionnaire et il a fortement contribué à développer notre sport.

 
75 Jahre YCB75 Jahre YCB - Montag, 22. Mai 2017


Am 27. Juni 1942 haben im Hotel Bären Twann 15 visionäre Freunde und ein Fräulein Jost als Vertreterin eines weiteren Visionärs den Y.C.B. gegründet. Auf diese Gründung wurde, mit den besten Wünschen auf ein Wohlgelingen, angestossen. 

Einladung

Am 27. Juni 2017 wird der Yachtclub Bielersee YCB genau 75-jährig. Wir möchten diesen stolzen Geburtstag am denkwürdigen Ort der Gründungsversammlung, im Bären Twann, bescheiden und einfach feiern.

Wir laden alle Mitglieder (Einzelmitglieder, Paarmitglieder, Juniorinnen und Junioren, Passivmitglieder) zu einem Geburtstags-Apéro ein, um zusammen auf die 75 Jahre anzustossen. Die Teilnahme ist nur für eingeschriebene Mitglieder möglich. 

Weiter zur Einladung



 
Act II der Swiss Sailing League vor Zürich - Dienstag, 16. Mai 2017
Vom 12. bis am 14. Mai 2017 hat vor Zürich der zweite Act der Swiss Sailing Nationalleague stattgefunden. Die Bedingungen waren schwierig, wie der Bericht von Florian Geissbühler zeigt:

"Der Wind stellt nie ab", dies war das Motto der SSL im Zürcher Seebecken Mit wenig Wind, viel Warten und trotzdem noch mit einem Sturm ging die Zeit in Zürich vorbei. Diese Voraussetzungen reichten knapp für zehn gesegelte Läufe, bei denen jeder mit einer Überraschung rechnen musste. In der Schlussabrechnung konnte sich der YCB auf dem 6. Schlussrang wiederfinden."

Die detaillierte Rangliste des Act II der SSL.
Die aktuelle Gesamtrangliste 2017.


 
NOR SM Laser und Laser Radial - Sonntag, 7. Mai 2017

In knapp zwei Wochen ist es soweit: Die Schweizermeisterschaften der Laser und Laser Radial finden vor Ipsach statt.

Hier die unentbehrliche Notice of Race (d/e).

 
Die MARE startet bald - Mittwoch, 3. Mai 2017
Wer es noch nicht getan hat, sollte sich beeilen! Die erste MARE 2017 findet am 10. Mai 2017 (also nächsten MIttwoch) statt.
Die Kurssetzung der MARE 2017 wird NEU als Dreieck-Banane-Kurs stattfinden. Somit werden Reggatten mit diesem Raumschenkel attraktiver mit Vollspeed-Halsen und Wellespielen. Als Chef der Regattaleitung hat sich dieses Jahr Eddy Röthlisbeger zur Vefügung gestellt. Eddy wird mit seinem Team die Regatten für uns Segler organisieren. Besten Dank Eddy!
Die Finn Segler haben ihre Yardstickzahl auf 109 korrigiert. Ein guter Bescheid für alle anderen Segler. Besten Dank an die sehr starke Finnflotte vom Bielersee.
Die Sicherheit liegt uns sehr am Herzen und wir haben für alle acht MARE Regatten den Rettungsdienst Bielersee beauftragt, uns während der Regatten zu begleiten.

Am 8. September 2017 findet dann die Rangverkündigung NEU im Rusel statt. Dieser YCB Standort wurde renoviert und das OK wird uns nach dem offiziellen Teil mit Fondue und mehr verwöhnen.
Die Startgebühren  sind NEU wie folgt geregelt:
Segler/innen für alle acht Regatten CHF 60.00
Junior/innen für alle acht Regatten CHF 50.00
Für Quereinsteiger werden ab der vierten Regatta pro Anlass CHF 10.00 verlangt.

Da die Anmeldegebühren die Kosten nicht abdecken (von Sponsoren abgedeckt), sind wir für Spenden der Segelfreunde sehr dankbar (bei der Anmeldung im Tropical Sunset im Barkenhafen Nidau bei François Kunz und Claudine Stewart).
Besten Dank im voraus!

Einschreibeformular
Kursblatt
Regattakalender
 
Cruiser: Immer wieder freitags.... - Mittwoch, 3. Mai 2017
Die Cruiser sind auch im Mai aktiv:



Am Freitag, 5. Mai 2017 findet im Clubhaus in Wingreis die erste Pasta-Bar der Saison statt.

Nur eine Woche später, am Freitag, 12. Mai 2017, darf geschwelgt werden! In Erinnerungen, Bildern und Geschichten. Verbunden mit einer Weindegustation - bei der natürlich auch feine Häppchen gereicht werden - können die Teilnehmenden den Neuenburgersee einmal von einer anderen Seite kennenlernen!
Bitte bis am 8. Mai 2017 unter cruiser@ycb.ch anmelden.
Und hier noch die
Details zum Anlass "Neuenburgersee".
 
SSL in Locarno - Mittwoch, 26. April 2017

(Text und Links von Yves Schaad)
Und schon ist der erste Act 2017 der Swiss Sailing League Geschichte. Wir konnten in Locarno drei super schöne Tage bei besten Wetter- und Segelbedingungen geniessen. Insgesamt wurden 34 tolle Läufe durchgeführt, wobei jedes der zwölf Teams deren 17 absolviert hat.

Leider konnten wir unseren vierten Zwischenrang, auf dem wir am Ende des zweiten Tages lagen, nicht halten. Punktgleich mit dem Fünftplatzierten Genf und mit nur knapp 5 Punkten Rückstand auf den Regattaclub Bodensee reichte es am Schluss für den 6. Schlussrang.

Mit ein bisschen Wehmut, den 4. Rang nur knapp verpasst zu haben, schauen wir aber nach vorne. Der nächste Event in Zürich steht schon fast vor der Tür (12. bis 14. Mai 2017). Team Locarno: Röbu, Manu, Mahé und Yves - Attaque!

Die Rangliste im Detail.

Die Facebook-Seite.
Mehr Bilder vom Act 1.
 
SM Laser und Laser Radial - Mittwoch, 19. April 2017
 

Die Schweizermeisterschaften der Laser und Laser Radial finden vom 18. bis 21. Mai 2017 vor Ipsach statt. Beim Erfassen der Anmeldungen ist es zu Problemen gekommen, diese sind nun behoben.

Die Anmeldungen können ab sofort auf Manage2Sail gemacht werden.

Einfach nur auf den roten Text oben klicken und schon erscheint das Anmeldeportal.

 
MARE 2017 - Kursblatt und mehr - Dienstag, 11. April 2017
Der YCB startete seine Saison 2017 mit dem Qualifikationsevent für die Swiss Sailing League. Am 22. April steht die Up and Down auf dem Programm, am 23. April die Tic Tac Regatta (mehr über die Saison hier im Regattakalender 2017). Knappe zwei Wochen später wird zum ersten Mal am Mittwoch Abend regattiert: Die MARE 2017 startet!

Hier das Einschreibeformular und das Kursblatt.

Wir wünschen allen viel Spass bei vollen Tüchern!

 
Resultate von SSL-Qualifikation - Montag, 3. April 2017

Wer darf mit auf die J70 und an der Swiss Sailing League mitsegeln? Um diese Frage zu beantworten, haben der YCB und Bordée de Tribord übers Wochenende zusammengespannt und Qualifikationsregatten durchgeführt. Für die Ausscheidungen am 1. und 2. April 2017 haben sich 26 Seglerinnen und Segler angemeldet und Emanuel Müller hat in akribischer Arbeit die Pairingliste zusammengestellt (hier verlinkt, aber nicht unbedingt mehr gültig). 

Bei besten Bedingungen wurden Samstag und Sonntag 22 Qualifikations- und 8 Finalläufe gesegelt. Bei der Skipperwertung kam es zu einer kleinen Überraschung: Diese Rangliste wird von Emanuel Müller angeführt (Durchschnitt 1.62), ihm auf den Fersen mit einem Durchschnitt von 1.92 der Junior Damian Suri, der sich gegen die Drittplatzierten Lorenz Müller und Lorenz Kausche (BT) durchzusetzen wusste. 

Die Skipperwertung

Die Crewwertung


 
YCB Crew sucht Mitsegler/innen für SSL - Donnerstag, 30. März 2017
Am kommenden Samstag, 1. April 2017, finden vor Vingelz Qualifikationsregatten für die YCB Crew, die an der Swiss Sailing League 2017 mitsegeln wollen. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des YCB und der Bordée de Tribord. Für die Regatten stehen vier J70 zur Verfügung.

Uber das wann, wo und wie gibt die Notice of Race Auskunft.
Wer mitmachen will, soll sich bitte raschmöglichst über diesen Doodle-Link anmelden.
Zuschauer sind herzlich willkommen!


 
Guter Saisonstart für Geissbühler/Erni - Dienstag, 28. März 2017
Am 420 Test Event am Gardasee vom vergangenen Wochenende setzten sich die Schweizer Boote gut in Szene. Vom 24. bis 26. März 2017 segelten Florian Geissbühler (YCB) und Livio Erni (SCC) am überzeugendsten. In den vier Läufen belegten sie dreimal Rang 3, ein fünfter Platz musste als Streicher herhalten; was am Ende die Bronzemedaille bedeutete.



Die Resultate im Gesamten.


 
Nils Frei über die Alinghi auf Foils - Montag, 20. März 2017



Alinghi belegte beim Act 1 der Extrem Sailing Series in Oman den zweiten Platz! Erst im 27. und letzten Lauf am 17. März 2017 konnte sich die Alinghi Crew gegen die Oman Air durchsetzen. Mit dabei war auch Nils Frei, der Bieler Weltklassesegler (auf dem Bild ganz links). Nun kommt er wieder einmal in die Heimat:

Alinghi auf Foils und die Entwickung des Segelsports
Nils Frei am Donnerstag, 30. März 2017, 19.00 Uhr im Clubhaus Wingreis


Nils Frei zeigt Bilder, erzählt spannende Geschichten - auch von der Extrem Sailing Series - und lässt uns teilhaben an seinem Hintergrundwissen als Profi-Segler.
Der Abend beginnt mit einem Apéro riche, Nils Frei wird direkt vom Genfersee von einer Regatta anreisen.

Wir freuen uns, Euch bei diesem Anlass zu sehen!
Anmeldung bitte bis am 27. März 2017 an cruiser@ycb.ch oder gyger@gygernet.ch


 
Shantycrew am First Friday in Biel - Sonntag, 19. März 2017


Die Shantycrew tritt kurz vor Ostern in Biel auf!

Am First Friday bleiben die Geschäfter in der Bieler Altstadt bis 21.00 Uhr geöffnet, aber nicht nur das: Den Besuchern wird zusätzlich ein reichhaltiges kulturelles Programm geboten.
Am ersten Freitag im April, 7.4.2017, bringt die YCB Shantycrew einige ihrer Lieder in die historische Umgebung von Biel.
Mehr über die Shantycrew: www.shantycrew.ch
Mehr über den First Friday: www.firstfriday.ch
 
Medienmitteilung zur HV 2017 - Montag, 13. März 2017
Der Yachtclub Bielersee entscheidet grundsätzlich über die Finanzierung der clubeigenen J70, verabschiedet Rechnung und Budget, bestätigt die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder mit Akklamation und gibt bekannt, wie das 75jährige Bestehen des Clubs gefeiert werden wird.

Die Medienmitteilung.

 
MARE 2017 auf dem Bielersee - Montag, 13. März 2017


Auch dieses Jahr findet die inzwischen sehr beliebte MARE Segelregatta Serie in der Bielerbucht statt. Hier die wichtigsten Informationen zur Vorbereitung:
  • Der YCB Regattakalender gibt Auskunft über die Daten, an denen die MARE stattfindet. Die erste Regatta findet am Mittwoch, 10. Mai 2017 statt. Ab Mitte April können sich die Segler wie immer im Tropical Sunset im Barkenhafen Nidau bei François Kunz / Claudine Stewart einschreiben.
  • Es sind acht Regatten gemäss Kalender geplant. Ab der 6. Regatta wird ein Streichresultat fällig. Die Starts sind jeweils von der Regattaleitung um 19:00 geplant.
  • Die Kurssetzung wird dieses Jahr NEU als Dreieck-Banane-Kurs vorgeschlagen. Somit werden die Regatten mit diesen Raumschenkeln attraktiver mit Vollspeed Halsen und Wellenspiele.
  • Als Chef der Regattaleitungen hat sich dieses Jahr Edi Röthlisberger zur Verfügung gestellt. Edi wird mit seinem Team mit zwei Motorbooten für uns Segler die Regatten organisieren. Besten Dank Edi!
  • Die Sicherheit liegt uns sehr am Herzen und wir haben für alle 8 MARE Regatten die Rettungsdienst Bielersee beauftragt, uns während der Regatten zu begleiten.
  • Am 8. September 2017 findet dann die Rangverkündigung dieses Jahr NEU im Rusel statt. Der YCB Standort ist renoviert und das OK wird uns nach der Rangverkündigung mit Fondue und mehr verwöhnen.
Die Startgebühren sind NEU wie folgt geregelt:  
Segler/innen:  CHF 60.-- für alle acht Regatten.  
Junioren/innen:  CHF 50.-- für alle acht Regatten.  
Für Quereinsteiger wird ab der 4. Regatta CHF 10.-- für die restlichen Regatten verlangt, d.h. ab der 4. Regatta -> CHF 50.--, ab der 5. Regatta CHF 40.-- usw.

Da die Anmeldegebühren die Kosten nicht abdecken (von Sponsoren abgedeckt) sind wir für Spenden von Segelfreunden sehr dankbar (bei der Anmeldung im Tropical Sunset). Besten Dank im Voraus.

Last but not least...  haben die Finn Segler Ihr Yardstickzahl auf 109 korrigiert. Ein guter Bescheid für allen anderen Segler. Besten Dank an die sehr starke Finnflotte Bielersee!

Für Fragen steht das OK MARE Regatta/YCB 2017 gerne zur Verfügung!
Ueli Appenzeller /  appenzeller@swissonline.ch
Edi Röthlisberger /  info@hoodriver.ch
Philippe Mauron /  pmauron@fimex.ch
 
Der Atlantik - Ein Reisebericht - Dienstag, 7. März 2017


Barbara und Beat Römer berichten über ihren Atlantik-Törn.

Es war ein Abenteuer mit Hindernissen! Es gab spannende, unterhaltsame und unerwartete Überraschungen auf ihrer Reise.

Samstag, 18. März 2017, 19.00 Uhr, Clubhaus Wingreis
Und wie immer gibt es im Anschluss der Veranstaltung etwas Leckeres aus der Clubhausküche!
Anmeldungen bis 12. März 2017 bitte an cruiser@ycb.ch oder gyger@gygernet.ch.
 
Hauptversammlung YCB vom 10. März 2017 - Dienstag, 28. Februar 2017

Die Unterlagen zur Hauptversammlung inkl. der Einladung sind in der Rubrik Hauptversammlung aufgeschaltet. 

 weiter ...
Regattakalender 2017 - online - Montag, 20. Februar 2017

Der Kalender für 2017 ist nun weitgehende Fertiggestellt. Ihr findet diesen als PDF hier. Viel Spass beim Planen.

 weiter ...
Protokoll der Cruiser HV - Dienstag, 14. Februar 2017



Die Hauptversammlung der Cruiser findet jeweils an einem Sonntag Nachmittag statt. Am 5. Februar 2017 trafen sich mehr als 30 Seglerinnen und Segler, um die Rechnung 2016 abzunehmen und Budget und Programm 2017 zu verabschieden.

Das Protokoll der Cruiser HV 2017.

 
Hauptversammlung YCB vom 10. März 2017 - Freitag, 3. Februar 2017
Die nächste Hauptversammlung des Yachtclub Bielersee findet statt am
Freitag, 10. März 2017

Die Einladung folgt. Hier zur Vorbereitung die beiden Protokolle der Hauptversammlungen 2016:
Protokoll der Hauptversammlung vom 11. März 2016
Protokoll der a.o. Hauptversammlung vom 19. Dezember 2016

 
Junioren-Skitag Lenk - Samstag, 21. Januar 2017

21. 1. 17: Bei besten Verhältnissen haben sich 9 Optis und 20 Junioren / Eltern auf der Skipiste unseglerisch (auf gefrorenem Wasser) gemessen.

Die Podestplätze:
Optis: 1. Louis Besch, 2. Lars Dittel, 3. Maxim Janssen
Junioren: 1. Nicolas Geissbühler, 2. Kathy Müller, 3. David Strässler
(vollständige Ranglisten auf der Juniorenseite)

 weiter ...
News über den Rusel im neuen Newsletter - Dienstag, 1. November 2016

Letzte Woche wurde der neue Newsletter verschickt. Sie finden darin aktuelles zum Standort Rusel sowie die Erfolge der Bieler Segler/innen an Schweizermeisterschaften und in der Swiss Sailing League.

Wer den Newsletter noch nicht erhält, soll sich bei Interesse bitte bei Dominique Krähenbühl melden (kommunikation@ycb.ch). 

 
Wild auf der St. Petersinsel?! - Freitag, 21. Oktober 2016

Die Cruiser des YCB organisieren noch einmal ein Highlight dieses Jahres: Viktor "Hürbin berichtet über die Fauna auf der Insel, die schon Rousseau liebte. Der passionierte Jäger und Segler weiss Interessantes, Wissenswertes und Kurioses über die Tierwelt auf der St. Petersinsel zu erzählen.

Wildtiere auf der St. Petersinsel
Vortrag von Viktor Hürbin

Samstag, 5. November 2016, 19.00 Uhr Clubhaus Wingreis
Anmeldung bis 29.10.2016 an Heidi und Peter Gyger (gyger@gygernet.ch)

 
YCB erfolgreich in der Swiss Sailing League - Freitag, 14. Oktober 2016

Fünfmal trafen die zwölf Teams der Swiss Sailing Super League im Verlaufe dieses Jahres aufeinander. Das grosse Finale fand vom 23. - 25. September 2016 beim Zürcher Segel Club statt. Hier der Bericht des YCB Teams:

"Die Ausgangslage in der schweizerischen Clubmeisterschaft war spannend! Zwei Clubs (Genf, Bodensee) konnten noch Meister werden, drei Clubs (Oberhofen, Rolle, Bielersee) waren nur durch 2 Rangpunkte getrennt und kämpften um den letzten Startplatz in der European Champions League. Fast alle anderen Clubs hatten es sich zum Ziel gesetzt, den Abstieg in die Challenge League zu vermeiden. Leider spielte das Wetter nicht so mit, dass sich auf dem Wasser klare Verhältnisse ergeben hätten. Es konnten nur wenige Läufe gesegelt werden und die Mannschaften blieben innerhalb weniger Punkte eng zusammen. Sieger der letzten der 5 SSL Regatten war der Thuner Yacht Club, der sich damit den Ligaerhalt sicherte. Die Spitzenboote kontrollierten sich eng und deshalb gab es fast keine Verschiebungen mehr im Meisterschaftsklassement. Clubmeister 2016 ist der Regattaclub Bodensee vor der Société Nautique de Genève und der Société Nautique Rolloise. Der YCB erreicht den guten 5. Rang und verbesserte sich damit bei der zweiten Ausführung der Swiss Sailing League (zum ersten Mal in Super und Challenge League unterteilt) in einem wesentlich stärkeren Umfeld um zwei Plätze.           Team YCB"

Das finale Klassement vom Zürichsee.
Das Schlussklassement der Swiss Sailing Leage 2016.

Am 22. Oktober findet im Haus des Sports eine ausserordentliche Generalversammlung der SSL im Haus des Sports in Ittigen statt. Unter anderem bestimmen die Mitglieder über Statutenänderungen und die Einführung weiterer Klassen wie U23 und Master. 

Für die Agenda von Bedeutung:
Act 1 der nächsten Saison der Swiss Sailing Super League findet vom 21. April 2017 vor Locarno auf dem Lago Maggiore statt.

 
Sausercup - Donnerstag, 22. September 2016

Anfangs Oktober beginnt der neue Wein zu gären, es ist Zeit für den Sausercup! Dieser findet am 1./2. Oktober 2016 statt. Wer teilnehmen will, kann sich am 1. Oktober 2016 ab 12.00 Uhr beim Clubhaus Wingreis einschreiben.
Wir hoffen auf ein grosses Teilnehmerfeld und wünschen allen viel Spass und Erfolg!
Ausschreibung

 
Ergebnisse der MARE 2016 - Dienstag, 13. September 2016
Am letzten Mittwoch, 7. September 2016, da konnten sich die Teilnehmenden an der MARE 2016 noch einmal so richtig ins Zeug legen: Zu sieben Wettfahrten wurde angeschossen, insgesamt standen 32 Boote an der Startlinie (nicht alle absolvierten alle sieben Läufe).
Mit vier Laufsiegen, zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang als Streicher, sicherte sich Christoph Christen überlegen den Sieg der letzten MARE-Regatta 2016. Auf Platz zwei folgte Peter Theurer, der 10 Punkte auf seinem Konto hatte und damit 20 Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Patrik Muster (CNL). Der Bericht von Nick Benz gibt Einblick in einen bewegten Abend.

Hier die Rangliste des 7. MARE-Treffens.

Damit hat die MARE 2016 eine Gesamtrangliste:
Der Sieger kommt vom CNL, heisst Patrick Muster und segelt Finn. Herzliche Gratulation!
Auf Platz 2 folgt Peter Theurer, vor Christoph Christen - beide (wen wundert's) Finn-Segler. Sehr erfreulich ist die Platzierung des Nachwuchses: Auf Platz 4 liegen die 420er-Segler Livio Erni und Florian Geissbühler und auf Rang 8 findet sich Damian Suri (Laser Radial).
Wir freuen uns bereits auf die MARE 2017!

 
Pastabar in Wingreis - Dienstag, 13. September 2016

Knapp zwei Dutzend Segelbegeisterte und Nudel-Liebhaber haben am 2. September 2016 an der vorletzten Pasta-Bar des Jahres einen gemütlichen Abend verbracht. Nachfolgend ein paar Impressionen.

Nicht vergessen: Die letzte Pasta-Bar 2016 findet am 7. Oktober 2016 im Clubhaus Wingreis statt. 

     

   

 
Finnmania - Freitag, 9. September 2016
Mitte Oktober: Zeit der Finnsegler! Am Wochenende des 15./16. Oktober 2016 wird die traditionelle Finnmania ausgetragen. Wir hoffen, dass der Schweizermeister 2015, Christoph Christen, auch wieder an den Start geht.
Wer sich mit ihm messen will, der kann sich für diese Regatta am 15. Oktober 2016, ab 12.00 Uhr beim Clubhaus Wingreis einschreiben.
Ausschreibung

 
Opticup - Die jüngsten regattieren - Donnerstag, 8. September 2016
am Wochenende vom 17./18. September 2016 werden die Optimist-Seglerinnen und -Segler auf dem See das Sagen haben: Der Opticup steht an! Die Einschreibungen werden am 17. September 2016 ab 11.30 Uhr vor dem Clubhaus Wingreis vorgenommen.
Wir wünschen viel Spass und viel Erfolg!
Ausschreibung

 
6. Lauf der MARE - Sonntag, 28. August 2016

 

Mehr als 20 Boote versammelten sich am 24. August 2016 zur 6. Mittwoch-Abend-Regatta, die von Christoph Christen gewonnen wurde, der Peter Theurer und Daniel Müller auf die Plätze verwies.

Nick, der Regattaleitungs-Azubi, hat dazu einen süffigen Regattabericht geschrieben.
Die Rangliste der 6. Regatta und noch das aktuelle Zwischenklassement.

Das letzte Training findet am 31. August 2016 statt, bevor am 7. September 2016 der letzte Startschuss für die MARE 2016 fällt. Die Verkündung der Schlussrangliste 2016 findet zwei Tage später, am Freitag, 9. September 2016 im Restaurant Cruchon in Ipsach statt.

 
PM 420 - Freitag, 26. August 2016

Das BASPO öffnet uns ein weiteres Mal die Türen!
Am 3./4. September 2016 findet vor Ipsach die Punktemeisterschaft der 420er statt.
Wer sich einschreiben will, kann dies am Samstag, 3. September 2016 ab 11.30 Uhr beim BASPO Ipsach tun.
Ausschreibung

 
Plausch-Regatta mit Stil - Montag, 22. August 2016


Kurz nach dem Start

In der Nacht vom 20. auf den 21. August 2016 wurde zum vierten Mal zur Nacht der Roten Augen gestartet. Rund 30 Seglerinnen und Segler hatten sich am Samstag um 18.00 Uhr zum Skippersmeeting beim Bootshaus Wingreis unter der Leitung von Peter Gyger versammelt. Keine 45 Minuten später waren die zehn Boote auf dem See, die Startvorbereitungen begannen. Die vielen verschiedenen Bootstypen (von der eher gemütlichen Corsaire bis zur "Renngeiss" Onyx waren neun Bootsklassen vertreten) brachten bei Nieselregen zwar keine schnurgerade Startlinie zustande, doch nach dem Startschuss waren alle schnell Richtung St. Petersinsel verschwunden.

Noch vor Mitternacht (!), nach 4 Stunden und 2 Minuten, erreichten Lilo und Konrad Hirsch mit ihrer Kolifama (Aphrodite 101) das Ziel und gewannen somit die Red Eye Regatta vor Roman Christ und seiner Crew auf der Velocissima (Onyx 850) und Jürg Mark, der mit seinen Mitseglern auf der Grischuna (Edel 6) Platz 3 belegte. Die Rangliste wurde nach dem Yardstick-Ausgleichssystem berechnet. 

Es war eine fröhliche Regatta! Man freute sich schon beim gemeinsamen Nachtessen (lecker und liebevoll zubereitet von Heidi Gyger) auf das Langstrecken-Rennen in der Nacht und es wurde viel gelacht. Peter Gyger, stellvertretend für alle: "Es war eine Super-Regatta!"

Mit dabei war auch Martin Kobel; er hat die Bilder für das Magazin 2017 geschossen. Teilnehmer, die Bilder von Ihrer Yacht möchten, melden sich bitte unter kommunikation@ycb.ch bei Dominique Krähenbühl. Sie wird den Kontakt herstellen. 

Die Rangliste.


Gut vorbereitet, ist halb gewonnen! Lilo und Konrad Hirsch beim auftakeln.

 
Régate de la Sirène - Donnerstag, 18. August 2016

La Bordée de Tribord assurera cette année l'organisation de la régate de la Sirène, dimanche prochain, 21 août 2016. Nous espérons accueillir de nombreux participants de l'YCB, du BCE et du CNL, afin que cette régate BSM continue de longues années encore! Grand merci à vous!
L'avis du cours.

Die Bordée de Tribord übernimmt dieses Jahr die Organisation der Regatta "la Sirène", die nächsten Sonntag, 21. August 2016, stattfindet. Wir hoffen, zahlreiche Teilnehmer aus dem YCB, BCE und CNL willkommen heissen zu dürfen, damit diese BSM-Regatte für Jahre weiter stattfindet! Merci beaucoup!
Die Ausschreibung.

Bon vent à tous, pour la BT,

Jérôme Faller  (079 609 13 61)

 
Banana Cup mit Frau auf Podium - Donnerstag, 18. August 2016

Am Wochenende vom 13./14. August 2016 wurde auf dem Bielersee um den Banana Cup gesegelt. Der Wettfahrtleiter Christoph Christen schickte insgesamt 25 Boote auf die Regattabahn; zehn davon segelten um den Sieg in der Dolphin Klasse, die restlichen 15 Boote kämpften um den Gesamtsieg, der via SRS-System (Swiss Racing System) ermittelt wurde.

Gesamtrangliste

Am Start waren 15 Boote aus neun verschiedenen Klassen. Sie alle absolvierten drei Wettfahrten und am Ende gewann Robert Hartmann mit seiner Esse850 überragend mit 3 Punkten. Auf Platz 2 findet sich Marcel Marolf (First Class 8), der auf 9 Punkte kam. Das Podium wurde komplettiert durch Lukas Schaub (Luthi 870), der am Ende 11 Punkte aufwies.
Die Rangliste

Dolphin

Die zehn Dolphin Boote kamen aus sechs verschiedenen Clubs, für den YCB gingen drei Skipper an den Start. Es war eine letzte Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen auf die Schweizermeisterschaften, die vom 30. September bis 2. Oktober 2016 vom Regattaclub Oberhofen auf dem Thunersee durchgeführt werden. Nach drei Wettfahrten hatte Tom Studer mit seiner Crew vom CVN die Nase vorn (6 Punkte). Mit jeweils acht Punkten folgten auf Platz 2 Rico Gregorini und seine Crew vom RCO (5/1/2) und Rachel Erard, ebenfalls vom CVN (2/3/3).
Die Rangliste.

 

 
Medalrace für Bühler/Brugger - Dienstag, 16. August 2016

In Rio liegt die Schweizer Nacra Crew Matias Bühler/Nathalie Brugger vor dem Medal Race auf Platz 6 mit 80 Punkten. In Führung liegen die Argentinier Santiago Lange/Cecilia Carranza Saroli, die 65 Punkte auf ihrem Konto haben.
Wir drücken den Schweizern die Daumen!

Wer das Medal Race - oder die übrigen Regatten - live mitverfolgen will, kann hier eine App für den Livestream downloaden. 

 
Die Nacht der roten Augen - Donnerstag, 11. August 2016
Kurz nach einem Vollmond können die Segelbegeisterten zu einer besonderen Regatta starten: An der Redeye-Regatta kann man den Bieler See einmal von einer anderen Seite kennen lernen; keine Schwimmer, Ruderböötler, Kursschiffe oder Windsurfer, dafür - so hoffen wir - ein Sternenhimmel mit einer mässigen Brise. Gibt es Schöneres?
Wer sich für dieses Erlebnis einschreiben will, kann dies am 20. August 2016, ab 17.00 Uhr im Clubhaus Wingreis tun.
Ausschreibung
 
Newsletter 2/2016 - Mittwoch, 10. August 2016
  • Alle wichtigen Links zur Schweizer Segeldelegation in Rio
  • Bieler Crew bei Swiss Sailing League auf Kurs
  • Finanzielle Unterstützung durch den bernischen Wassersportverband

Diese und andere Themen finden Sie in der neuen Ausgabe des Newsletters. Viel Spass beim Lesen!

 
Post aus Balatonfüred - Freitag, 5. August 2016

Florian Geissbühler und Livio Erni haben von der Junioren EM der 420er aus Balatonfüred (HUN) geschrieben. Wie es den beiden an der JEM ergangen ist, lesen Sie im nächsten Newsletter, der in den nächsten Tagen erscheint.

 

 

 

 
Bananacup - Donnerstag, 4. August 2016
Am 13./14. August 2016 wird vor Wingreis wieder gesegelt. Der traditionelle Bananacup steht an! Wer sich einschreiben will, kann dies am 13. August 2016 ab 11.30 Uhr vor dem Clubhaus Wingreis tun. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!
Ausschreibung 
In zwei Tagen geht's los: Rio 2016 - Mittwoch, 3. August 2016

Vom 5. bis 21. August finden in Brasilien die olympischen Spiele statt. Die Segelwettbewerbe starten am 8. August, die Schweiz ist mit der grössten Segeldelegation seit Bestehen des Swiss Sailing Teams (SST) vertreten:

Linda Fahrni / Maja Siegenthaler (420)

Yannick Brauchli / Romuald Hausser (470)

Matias Bühler / Nathalie Brugger (Nacra)

Sébastien Schneiter / Lucien Cujean (49er)

Mateo Sanz Lanz (RS:X)

Wer aktuelles über die Ergebnisse und Erlebnisse der Schweizer Segeldelegation erfahren will, konsultiert am besten die Facebook Seite der SST. Das Team hat zusätzlich einen "Newsroom" installiert. Und hier noch die Übersicht über Regatta-Tage und -Felder.

Und ja, es soll einen Live-Stream geben: Bewegte Bilder von den Regattabewerben!

Der YCB wünscht den Schweizern viel Erfolg!

 

 
4. Lauf der MARE mit schönem Bergluft - Donnerstag, 30. Juni 2016

Ahoi Jollensegler,
Jeder hat es im Vorfeld gewusst das es schönen Bärgluft geben wird! Peter Theurer narrte uns indem Er seinen schönen Olympia Kleber von Sydney 2000 entfernte. Alle waren der Meinung das Er ein neues Boot gekauft hat und liessen ihn gleich gewinnen! Theo Ganz sah ich mit seinem RS Aero als erster die Luvboje runden. Kurz danach übte er vor Freude Schwimmbewegungen! Wie immer sah es von Land sehr einfach aus und jeder Zuschauer hätte die Regatta gewonnen.
Hier die Rangliste des 4. Laufes sowie die Zwischenrangliste.

Nächsten Mittwoch, 6. Juli findet um 19:00 ein Training statt. Nick Benz (Nicks Wellenfieber) wird uns um die Bojen hetzen. Die nächste MARE findet am 13. Juli statt. Nachmeldungen sind jederzeit bei François Kunz im Tropical Sunset in Nidau möglich. Jeder ist willkommen, sofern er nicht Blei als Ballast mitführt.

Viele Grüsse Könu

 
Cruisertreffen im Juli - Montag, 27. Juni 2016
Liebe Cruiser
Für einige von Euch ist es schon bald soweit: Die Croisière auf dem Neuenburger See lockt!
Wir treffen uns:
DONNERSTAG, 21. Juli 2016 um 18 Uhr im Hafenrestaurant in Estavayer-le-Lac
(bitte Anmeldungen bis 16. Juli an Peter Wirth: 079 631 41 67)
MITTWOCH, 27. Juli 2016 an der Point du Grain (ohne Organisation)
 
Wir freuen uns, wenn wir Euch treffen dürfen!
Liebe Grüsse

Heidi & Peter

 
Engelbergwoche 2016: Bericht und Rangliste - Sonntag, 26. Juni 2016

Die Engelbergwoche 2016 ist bereits wieder Geschichte:

Am Montag konnte bei Westwind ein Schwachwindlauf gesegelt werden. Am Mittwoch kam gar kein Wind auf und so beendete die Regattaleitung das Warten an Land um 20.00 Uhr. Bei sommerlichen Temperaturen blieben viele noch zum Nachtessen im Clubhaus. Am Freitag kam bei Bergluft dann endlich der 2. Lauf zustande. Ein 3. Lauf wurde zwar gestartet, dann aber wegen den drohenden Gewitterwolken über dem Jura abgebrochen. Die ersten drei Teams fuhren sehr konstant bei beiden Läufen die gleichen Ränge, so dass sich auch auf der Gesamtrangliste nichts änderte: 1. SUI 672, Lorenz Müller, 2. SUI 731, Christoph Renker, 3. SUI 934, Robert van Sloten. Hier gehts zur Rangliste. Das bewährte Clubhausteam von Manfred hat uns dieses Jahr mit vielen Erdbeerschnitten und feinem Teigwarensalat zum Grillierten verwöhnt.

Simone Robert 
Swiss Sailing League - Die Bieler segeln stark - Donnerstag, 23. Juni 2016

 

Bei herrlichem Wind und viel Wasser segelte der YCB am ACT 5 in Kreuzlingen. Insgesamt konnten 34 Wettfahrten gesegelt werden. Die Bieler Crew hatte einige Ups, aber leider auch einige Downs und landete am Bodensee schliesslich auf dem 5. Schlussrang. Wer genau wissen will, wie dies zustande kam, kann den Livetracker anschauen. Und hier noch ein paar Fotos.

Am Ende der Regatta musste der Yachtclub Kreuzlingen wegen des Hochwassers den Strom abstellen - so gab es gratis Glacen für alle - merci für die Glacen und die super Organisation !

Im Zwischenklassement liegt der YCB nun auf Platz 5, einen Punkt hinter Rolle und zwei Punkte hinter Oberhofen; auf Platz 2 klassiert sich die SNG, in Führung liegt der Regattaclub Bodensee. Das Saisonfinale in Zürich (23. bis 25. September 2016) wird also spannend!

Der zweit- und drittplatzierte Klub kann sich an einer Qualifikationsregatta für die Championsleague qualifizieren!

Andy Ringli

 
House Sitter gesucht - Dienstag, 21. Juni 2016
Liebe YCB-ler, für zwei unserer Regatten brauchen wir noch Unterstützung an Land!

Die 420er-PM Regatta (3./4.09.2016) und die Finnmania (15./16.10.2016) haben noch kein Sitterteam. Das wäre eine gute Gelegenheit für Mitglieder, die noch nie ein Sitting gemacht haben. Es ist gar nicht so schwierig, wie es tönt. Wichtig ist nur, dass jemand im Clubhaus ist und die Segler mit Speis und Trank versorgt.
Es werden keine 5-Gang-Menus erwartet. Sandwiches, ein paar feine Bratwürste oder Koteletts vom Grill genügen völlig. Oder, es hat jemand eine andere Idee, wie man was Leckeres auftischen könnte. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Für diejenigen, die das zum ersten Mal machen werden, ist Unterstützung garantiert. Und wer weiss, vielleicht entstehen ja bei der Gelegenheit neue, erfahrene Teams, die Spass bekommen am „Sitterjob“.
Wer Interesse hat, oder noch mehr Infos wünscht, darf sich gerne melden bei:
Manfred Ott
Sonnenstrasse 21, 2504 Biel
Tel.: P. 032 3420750 / M. 079 3020977
e-mail: hisman@bluewin.ch
 
Rangliste Engelbergwoche - Montag, 20. Juni 2016

Die 17 Teilnehmer konnten heute Abend bei schwachem Westwind 1 Lauf segeln. Hier geht's zur Rangliste:

 weiter ...
20./22./24. Juni Engelbergwoche - Montag, 20. Juni 2016

Die Engelbergwoche findet auch dieses Jahr im gewohnten Rahmen statt - Und zwar am 20./22. und 24. Juni 2016. Hier die Ausschreibung:

Teilnehmer: Openklassen
Wertung: Ranglisten werden im Low-Point System erstellt.
Gesamtrangliste: nach SRS.
Regeln: WR 2013 – 2016, Segelanweisung YCB.
Einschreiben: Montag, 20. Juni ab 17.30 Uhr im Klubhaus Wingreis.
Startgeld: Fr. 50.– Skippersmeeting: Kein Skippersmeeting, Anschlagbrett beachten!
Start: 1. Start um 19.00 Uhr.
Anzahl Läufe: max. zwei pro Abend, ab total vier Läufen ein Streicher. 
Parcours: Gemäss Kursblatt YCB

Wir freuen uns tolle Abende auf dem See und im Clubhaus!

 
Neues von der MARE - Sonntag, 19. Juni 2016
Bei wiederum leichtem Wind konnte ein abgekürzter Lauf gesegelt werden. Leider waren nur 13 Boote auf der Startlinie. Zeitgleich fand jedoch das EM Fussballspiel Schweiz : Rumänien 1:1 statt, doch wer auf dem Wasser war, hat nichts verpasst! 
Hier die Rangliste vom letzten Mittwoch und auch die Zwischenrangliste nach drei Läufen.

MARE ist neu auch bei Facebook! Hier könnt ihr in Zukunft die Ranglisten downloaden. Ihr findet uns unter: YCB MARE Mittwoch Abend Regatta. Wer noch nicht bei Facebook Mitglied ist, muss sich über einen Account von einem Freund einloggen oder sich bei FB anmelden.

Nächsten Mittwoch den 22.06.2016 findet unter Leitung von Nick Benz ein Training statt. Wir treffen uns um 19:00 auf dem See Höhe Rusel/Ipsach.
Viele Grüsse Könu
 
Der YCB hat einen Newsletter - Donnerstag, 9. Juni 2016

 

An der Hauptversammlung im März wurde er beschlossen; gestern zum ersten Mal verschickt: Der YCB Newsletter ist Tatsache! Sie erfahren, wie es um das Clubhaus Rusel steht, wer für die Jugendeuropameisterschaften der 420er selektioniert wurde, wie sie die YCB Crew in der Swiss Sailing League schlägt und vieles mehr.

Wer die erste Ausgabe des Newsletters nicht erhalten hat, kann sie hier nachlesen:

YCB Newsletter

Sie möchten den Newsletter gerne regelmässig erhalten? Ein kurzes e-Mail mit Mail-Adresse, Vor- und Familienname an kommunikation@ycb.ch genügt und Sie werden in die Verteilerliste aufgenommen.

 
Segelanweisung BaergluftwocheSegelanweisung Baergluftwoche - Montag, 30. Mai 2016

Die Segelanweisung der Baergluftwoche findet Ihr nach dem Link.

 weiter ...
SSL ACT III GenfSSL ACT III Genf - Dienstag, 17. Mai 2016

Am ACT III in Genf konnten 26 Wettfahrten gesegelt werden.

Freitag und Samstag mit wenig Wind, zum Schluss am Sonntag mit 

schöner Bise. Das Team vom YCB beendete die Regatta in Genf auf dem 

3 Schlussrang und liegt somit im Zwischenklassament der Saison 2016

immer noch auf dem 4. Platz, nun Punktgleich mit dem 3 platzierten Oberhofen.

Weitere Informationen

 weiter ...
Bol d'Or Bielersee - Montag, 9. Mai 2016

Diesen Samstag konnten wir bei herrlichem Sonnenschein die Bol d'Or des Bielersees zu segeln. Leider war uns der Wind nicht wohl gesonnen. Herzlichen Dank dem Club Bordée de Tribord.

 
SSL in NeunburgSSL in Neunburg - Montag, 9. Mai 2016

Bei sommerlichem Wetter und leichter Termik konnten am ACT II in Neuenburg 24 Läufe gesegelt werden.

Erstaunlich, wie die J70 bei (fast) keinem Wind segelt. Immer Druck in den Segeln und gut 4 Knoten 
Speed ! Der YCB mit Röbu, Manu, Yves, Lorenz und Andi segelten auf den 6 Schlussrang.
Herzlichen Dank an Martin Kobel. Er ist spontan nach Neuenburg gekommen und hat wie gewohnt 
super Bilder geschossen.

Bilder:Bilder von Martin Kobel

Resultate: Resultate SSL ACT 2

 
Ab morgen 06. Mai, SSL in NeuenburgAb morgen 06. Mai, SSL in Neuenburg - Donnerstag, 5. Mai 2016
Ab morgen kämpft der YCB in Neuenburg wieder gegen die Clubs der erst Liga der Swiss Sailing League !
Eine gute Gelegenheit die Liga Live aus der nähe zu betrachten.

Neu - bei dem schönen Wetter aber weniger zu empfehlen - kann das ganze per live tracking auch vom Computer oder Telefon verfolgt werden.

Am kommenden Wochenende findet in Genf schon der Act III statt.
HOPP BIEL !
 weiter ...
Umfrage Segeln in der SchweizUmfrage Segeln in der Schweiz - Sonntag, 24. April 2016

Swiss Sailing befragt seine Mitglieder. Mittels einer Umfrage sollen Ideen zu zukünftige Dienstleistungen und Strukturen entstehen und die Bedürfnisse der Segler aufgedeckt werden. Die Umfrage ist unter dem folgenden Link zu erreichen:

https://secure.myfeedback.ch/BDO/takeSurvey?SURVEY_ID=537266

Damit die Umfrage aussagekräftig wird, bitte wir euch daran teilzunehmen. Die Umfrage muss bis spätestens ende April ausgefüllt werden.

 
Masters Seminar der FinnMasters Seminar der Finn - Sonntag, 24. April 2016

Nicht vergessen. Am Mittwoch 27.04.2016 19:00 im Klubhaus des Yachtclub Bielersee findet in Wingreis das Masters Seminar statt.

Jeder ist willkommen, egal ob Jollen Segler oder Yachtsegler. Schwerpunkt wird wird jedoch das Finn segeln auf dem Gardasee sein. Dies als ideale Vorbereitung für die Finn Masters vom 13. bis 20. Mai 2016 vor Torbole. Sensationell mit aktuell 418 Meldungen!!

Christoph Burger (North Sails) wird uns die verschiedenen Windsysteme auf dem Gardasee erklären. Weitere Themen sind: Strategie und Taktik in einem grossen Feld, Bojen Manöver, Materialwahl, Mastposition, und weitere Besonderheiten auf dem Gardasee.

Die Unkosten Beteiligung beträgt ca. CHF 50.- (Je nach Beteiligung)

Nach dem Vortrag wird Christoph Burger versuchen bei BBBQ (Bier,Brot,Bratwurst und Grill) alle offenen Fragen zu beantworten.

Der Flottenchef der Finn Flotte Bielersee hofft auf zahlreiches erscheinen.

 weiter ...
Opti-Schnuppertag 30. AprilOpti-Schnuppertag 30. April - Freitag, 15. April 2016
Schnuppertag für Opti-Interessierte am 30. April in Vingelz

Details unter dem untenstehenden Link.

 weiter ...
Regatta Tic Tac und Up and Down - Unterlagen - Montag, 11. April 2016

Die Unterlagen für die Regatten finden sich direkt in den Terminen oder können hier heruntergeladen werden.

 
Erfolg des YCB am Act 1 der Swiss Sailing LeagueErfolg des YCB am Act 1 der Swiss Sailing League - Montag, 4. April 2016

Der Ycb ist super in die saison der swiss sailing league gestartet. Mit dem 4 Schlussrang direkt hinter den Topfavoriten sind wir sehr zufrieden !

 weiter ...
SSL ACT 1/16 - Locarno - Erster TagSSL ACT 1/16 - Locarno - Erster Tag - Samstag, 2. April 2016

Der erste Tag ist ausgesegelt. Nach langem Warten konnten zum Ende des Tages doch noch drei Läufe stattfinden. Das YCB Team hat sich mit zwei ersten und einem sechsten Platz sehr gut geschlagen. Dank dem sechsten Platz ist heute Samstag auch noch eine Steigerung möglich!

Go for it.

Die Rangliste ist nach dem Weiter zu finden...

 weiter ...
Swiss Sailing League OnlineSwiss Sailing League Online - Samstag, 2. April 2016

Die Swiss Sailing League ist in den Sozialen Medien vertreten. So lassen sich die aktuellen Geschehnisse im süden der Schweiz mitverfolgen.

Twitter: https://twitter.com/SailingLeague

Facebook: https://www.facebook.com/swisssailingleague/

flickr: https://www.flickr.com/photos/131961701@N03/with/21656178984/

Auf Facebook sind ebenfalls einige Berichte zum gestrigen Tag.

 
Die Paarungen sind bekanntDie Paarungen sind bekannt - Freitag, 1. April 2016

Die Paarungen für ACT 1/2016 – Locarno sind definiert. Gespannt warten wir auf die ersten Resultate.

 weiter ...
Das YCB Team in LocarnoDas YCB Team in Locarno - Freitag, 1. April 2016

Das YCB Team der Swiss-Sailing League ist in Locarno angekommen.

Der YCB wünscht dem Team alles Gute und viel Erfolg.

Wir drücken die Daumen.

 weiter ...
Regattaprogramm Bielersee - Montag, 28. März 2016

Das neue Regattaprogramm ist steht nun zur Verfügung. Die Termine können hier als PDF heruntergeladen werden. Termine und Details entnehmen Sie bitte dem Kalender.

 
YCB MagazinYCB Magazin - Freitag, 11. März 2016

Der YCB erstellt neu jährlich ein Magazin anstelle des Info. Das Magazin 2016 enthält neben diversen Bildern aus dem Jahr 2015 auch ein Bericht über unseren neuen Sportler des Jahres Christoph Christen und einer Kolumne von Walter Mengisen.

Der Vorstand wünscht den Mitgliedern des YCBs viel Freude beim Lesen des neuen Magazins.

 weiter ...
Swiss Sailing Newsletter  2016Swiss Sailing Newsletter 2016 - Mittwoch, 24. Februar 2016

Geschätzte Seglerinnnen und Segler

Ende Saison 2016 zeichnet sich am Horizont die fünfte Ausgabe des SUI Sailing Awards ab, also der offiziellen Auszeichnung des Schweizer Segelsports.

So beginnt das Editorial der Swiss Sailing Newsletter Februar 2016. Dieses und andere Themen finden Sie unter

 weiter ...
75. HV des YCB - Mittwoch, 3. Februar 2016

Die Unterlagen zur HV finden Sie hier: HV 2016

 
Swiss-Sailing Newsletter Januar 2016Swiss-Sailing Newsletter Januar 2016 - Mittwoch, 27. Januar 2016

"Grosse Ehre für den Bieler Segler Christoph Christen: Der mehrfache Schweizermeister wurde von den Lesern des Bieler Tagblatts und des «Journal du Jura» zum Sportler des Jahres 2015 gewählt. Herzliche Gratulation auch seitens Swiss Sailing!"

So beginnt der Bericht von Swiss-Sailing über Christoph Christen. Dieses und andere Themen finden Sie unter

 weiter ...
HV Cruiser - bitte anmelden - Montag, 18. Januar 2016

16.00 Uhr Hauptversammlung

Anschliessend ab ca.

17.30 Uhr Fondue

Traktanden:

1.      Protokoll der Cruiser-Hauptversammlung vom 25. Januar 2015

2.      Jahresbericht   

3.      Kassenbericht 2015

4.      Wahlen

5.      Aktivitätenprogramm 2016

6.      Verschiedenes

Anträge zur Erweiterung/Äenderung der Traktandenliste sind bis am  24. Januar 2016 an den Cruiserchef zu richten.

Ich freue mich auf Eure Anwesenheit!

Anmeldung bitte bis 24. Januar 2016

Anmeldungen an :

cruiser@ycb.ch

Natel  079 650 98 20

Mit freundlichen Grüssen

Peter Gyger

Cruiserchef
 
Christoph Christen Sportler des Jahres 2015Christoph Christen Sportler des Jahres 2015 - Sonntag, 17. Januar 2016
Die Leserinnen und Leser des Bieler Tagblatts wählen den 45jährigen Seeländer zum Sportler des Jahres. Mit nur zwölf Stimmen Vorsprung auf den Schwinger Christian Stucki holt sich Christoph Christen den prestigeträchtigen Preis. Entsprechend überrascht zeigte er sich im Interview mit dem BT: „Ich habe mir null Chancen ausgerechnet.“ Umso erfreuter ist der Finnsegler über diesen Erfolg! Hier der vollständige Artikel.

Der Vorstand des YCB gratuliert Christoph Christen sehr herzlich zu dieser Auszeichnung! Und wünscht ihm auch für die Saison 2016 viel Erfolg. 

Erst Mitte September 2015 hatte sich Christoph Christen den Schweizermeistertitel der Finnklasse erkämpft. Der letzte Lauf vor Ipsach wird so schnell nicht vergessen gehen: Bis zur ersten Boje segelte Christen im letzten Drittel des Feldes, bevor er zu einer überragenden Aufholjagd ansetzte und schliesslich den Lauf und damit seinen fünften Titel bei den Finn gewann. 

(Bild: © Martin Kobel und Swiss-Sailing)

 
Swiss-Sailing NewsletterSwiss-Sailing Newsletter - Donnerstag, 17. Dezember 2015

Etwas zum lesen in dieser "grauen" Zeit.

Newsletter

 
Neue Webcam in ErlachNeue Webcam in Erlach - Montag, 9. November 2015

Die Webcam in Erlach ist installiert und auf der Webseite http://www.bielerseelive.ch/ aufgeschaltet. Merci an alle Spender und an Roman Christ für das neue Bild vom Bielersee.

Auf der Webseite des YCB ist die Kamera unter der Rubrik "Wetter" zu finden.

 weiter ...
Reisebericht „Kuba“ - Samstag, 24. Oktober 2015
Der letzte Cruiser-Anlass 2015 ist bereits Geschichte. Am Samstag, 24. Oktober 2015 trafen sich einige Cruiser im Clubhaus zu wunderschönen Bildern und Geschichten um nicht vorhandene Charter-Yachten und andere Ueberraschungen – gezeigt und erzählt von Heinz Jakob. 



Seelenwärmer den ganzen Abend: Sonnige Bilder, Katrin’s feines Chili con carne aus der Küche und die abschliessende Rum-Degustation brachten Wärme und gute Laune nach Wingreis.... so sehr, dass einige die Winterzeit-Umstellung noch im Clubhaus abhandeln konnten..
Wer nicht da war, hat wirklich etwas verpasst!
Vielen herzlichen Dank an Katrin und Heinz Jakob für Ihren grossartigen Einsatz.

Peter Gyger

 
Ein Sieger ist bestimmtEin Sieger ist bestimmt - Sonntag, 18. Oktober 2015

Die Finnmania 2015 ist ausgesegelt. Gewonnen hat einmal mehr Christoph Christen. Er hat dieses Jahr jede Finn Regatta auf dem Bielersee gewonnen. An ihm werden wir wachsen um nächstes Jahr wieder genau die gleichen Fehler zu machen!

Berichte auf der Seite der Finnklasse:  Bericht 1 / Bericht 2
Bericht der Finnflotte Bielersee

Zum Ende der Saison bleibt Könu Schüpbach für sein Engagement zugunsten der Finnflotte zu danke. Könu, du bist grossartig.

 
Kuba – Bilder und mehr… 24. Oktober ab 19:00 - Donnerstag, 15. Oktober 2015

Kuba – Bilder und mehr…

Reisebericht von Katrin und Heinz Jakob

SA 24. Oktober 2015,
19 Uhr Clubhaus Wingreis
Mit anschliessendem Imbiss 

Wir wären sehr froh um Eure Anmeldung bis 18. Oktober.

cruiser@ycb.ch 

 
Team YCB erfolgreich bei Swiss Sailing League - Montag, 5. Oktober 2015

Bei super Bedingungen auf dem Bodensee segelt das Team vom YCB (Lorenz Müller, Manuel Müller, Dominique Müller, Andi Ringli) auf den  5 Schlussrang am Swiss Sailing League Finale in Kreuzlingen und qualifiziert sich somit für die erste Liga !

Kein einfaches Unterfangen, 7 Plätze von 12 der ersten Liga waren bereits direkt an Clubs vergeben, somit blieben für 19 hochmotivierte Teams noch 5 Plätze übrig !

Ohne die grosse Erfahrung von Lorenz Müller und die Unterstützung durch sein Team wäre an ein solches Resultat nicht zu denken gewesen – merci und Gratulation !

Ein wegen Frühstarts gestrichener erster Rang verhinderte eine noch bessere Platzierung. 

Nächstes Jahr geht es mit dem spannenden Format weiter !


 weiter ...
Schnuppertraining der 420erSchnuppertraining der 420er - Sonntag, 27. September 2015
Am Samstag 26.9. haben sich 10 ältere Optisegler/angehende Umsteiger aus der Region 3 Lacs zum 420er-Schnuppertag in Vingelz getroffen. Bei idealen Verhältnissen (etwas böige Bise bis 18 kn) haben sie Boot, Trapez und Spi ausgiebig ausprobiert. Hoffentlich ergibt sich daraus eine Renaissance der 420er-Szene in der Region!

Bilder befinden sich in der Bildgalerie des YCB oder in der Dropbox von Daniel Chassot.

 
Finn SM 2015 im FernsehenFinn SM 2015 im Fernsehen - Freitag, 25. September 2015

Auch das TeleBielingue hat einen Beitrag über die Finn SM 2015 gedreht. Inklusive Interview mit Peter Pisli Theurer und Christoph Christen. 

Zur Sendung geht es hier.

 
Schlussrangliste BSM 2015Schlussrangliste BSM 2015 - Mittwoch, 23. September 2015

Super Sommer, wenig Wind und am Schluss doch ein Sieger. Die Schlussrangliste der BSM (Bielersee Meisterschaft) ist unter Regatten zu finden.
Der YCB möchte allen Helfern für ihren Einsatz  danken. Ohne diese währe es nicht möglich die Regatten zu veranstalten. 
Es bleibt die Ungewissheit, ob im 2016 eine BSM Meisterschaft veranstaltet werden kann. Noch fehlt ein Verantwortlicher für die Regatten im Vorstand. Interessierte melden sich bitte bei Andi Ringli.

 weiter ...
Auch am Schluss, Christen vor Burger vor TheurerAuch am Schluss, Christen vor Burger vor Theurer - Sonntag, 20. September 2015

Die Finn SM 2015 ist Geschichte. Trotz drehenden Winden und nur 5-10 Kn konnten am Sonntag noch zwei Läufe gesegelt werden. Die Rangliste vor dem letzten Lauf konnte nicht knapper sein. Christen 7 Punkte, Burger 8 Punkte, Theurer 9 Punkte. Burger und Theurer mussten also angreifen.

Das Taten die beiden auch. Obwohl beide aus dem Kanton Bern und mit entsprechend dicken Schädeln ausgerüstet konnten sie das Blatt nicht mehr wenden. Christoph Christen ersegelte auch im letzten Lauf den Sieg und wird für seine konstante Leistung mit dem Schweizermeistertitel belohnt. Silvan Hofer belegt den 5 Platz und Edi Röthlisberger kann mit dem 9 Platz seine Aussenseiterrolle nicht ganz ausspielen. 

Der YCB Gratuliert Christoph zu seinem weiteren Titel und allen Bieler und Finnseglern zu der Meisterschaft.

Fotos sind auf der Webseite der Finn Klasse oder in der Galerie von Martin Kobel (Danke für das Titelbild) zu finden.
Berichte gibt es auf der Finn Seite oder bei Stefi Burger zum lesen.

 weiter ...
Die Unruhe an der StartlinieDie Unruhe an der Startlinie - Freitag, 18. September 2015

Der Finnsegler ist ein Herdentier. Meist männlich und eher stramm gebaut. Er begibt sich gerne und oft ganz vorne an die Startlinie. Dies um sicher zu gehen, dass er sie auch als Erster überqueren kann. Nun heute waren einige dann doch gar früh. Es konnte aber trotz den vielen Frühstarts auch gesegelt werden.

Wie angekündigt hat der Wind nachgelassen. Diese Bedingungen schienen Christoph Burger (TYC) am besten zu gefallen. Erneut fährt er einen ersten Rang und liegt nun punktgleich mit dem Lokalmatador Christen (YCB) an der Spitze des Klassements. Dank des Streichers ist nun auch Silvan Hofer (YCB) unter den ersten 5 klassiert (Go Silvan Go).

Morgen ist noch weniger Wind angesagt und es wird Regen geben. Und, das ist sicher, die Startlinie sollte auch Morgen nicht vor dem Schuss überquert werden.

Die Zwischenrangliste ist unter Weiter zu finden, zusätzliche Berichte und Fotos auf der Webseite der Finn. Die Fotos von Martin Kobel findet ihr auf seiner Webseite und das YCB Fotoalbum ist auch mit ein paar Fotos ergänzt worden.

 weiter ...
Christen vor Burger und TheurerChristen vor Burger und Theurer - Donnerstag, 17. September 2015

Der Bielersee zeigte sich am ersten Tag der Finn SM von allen Seiten. Mit zunehmendem Wind konnten bereits am ersten Tag drei Läufe gesegelt werden. Und am Ende des Tages kam sogar die Sonne bei 18 Knoten. Segeln wie die Finnsegler es lieben.

Einen guten Start hatte Christoph Christen (YCB) in die Regatta. Er konnte den ersten und dritten Lauf für sich entscheiden. Gefolgt von Stöffi Burger (TYC) und Peter Theurer (YCB). Punktgleich mit Pisli ist Nils Theunick (CNP) auf dem vierten Platz. Das rennen bleibt also spannend.

Der morgige Tag verspricht ein bisschen weniger Wind, die Chance für leichtere Segler sind somit noch intakt. 

Fotos sind unter dem Tab Club > Bilder zu finden. Die Ranliste gleich im Anschluss. 

 weiter ...
Insel-Pic-Nic im Rattenhafen - Sonntag, 13. September 2015
Trotz durchzogenen Wetterprognosen konnten es einige taffe Cruiser nicht lassen, in den Rattenhafen zu kommen.
Ihr Mut wurde belohnt, zeigte sich der Wettergott schlussendlich gnädig…vorgängig war allerdings Dani’s Genua sehr willkommen.
Ein gelungener Tag in guter Gesellschaft. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle den 48ern für die Organisation mit Speis und Trank 


(Siemi: gluschtige Speckzüpfe, Grischuna: kühles 11er-Bier, Canned Heat: wunderbarer Weisswein und Apéro-Gebäck).
Vielen Dank auch an Dani für die schönen Bilder!

Auf ein nächstes
Heidi & Peter Gyger


 
Schlussrangliste Mittwochabend Regattas 2015Schlussrangliste Mittwochabend Regattas 2015 - Samstag, 12. September 2015

Liebe Segelfreunde,

Die letzte Mittwochabend Regatta im Jahr 2015 ist leider schon wieder vorbei. Für alle welche an der Preisverteilung nicht dabei sein konnten finden die Schlussrangliste unten. Während des Jahres hatten wir mehrheitlich gegen wenig Wind zu kämpfen. Zwei bis drei Regatten waren schön. Oder war es nur eine Regatta?! Nächstes Jahr wird alles besser!

Dominiert wurden die Club Regatten von Christoph Christen. Er gewinnt überlegen mit 9 Punkten Vorsprung auf den zweiten Eddy (The Eagle) Röthlisberger. Damian Suri wird auf seinem Laser Radial sechster, obwohl er seit zwei Monaten Down Under segelt! Ganz stark segelt Ueli Appenzeller (Appi) auf dem vierten Rang. Als 64 Jähriger und Grand Grand Master in der Finn Klasse ist er den Jungen ein grosses Vorbild.

Für Statistiker:

6 Regatten gesegelt, 34 eingeschriebene Boote, an 6 von 8 Regatten hatte es Wind, dabei gab es 93 Starter macht im Durchschnitt 15 Boote pro Regatta. Dies die Superlativen von den Mittwochabend Regattas. Vielen Dank an allen welche ihr Boot auf die Startlinie gebracht haben.

Grosser Dank an die Regattaleiter. Ohne sie wäre die Durchführung nicht möglich.
Namentlich sind dies in Alphabetischer Reihenfolge:

Carissimi Stefano
Marolf Marcel
Müller Esther
Niklaus Ueli
Ringli Andreas
Robert Simone
Schächtele Hubertus
Schlenk Stefan
Schori Hans-Peter
Wüthrich Daniéle
Und natürlich für die Erstellung der Ranglisten Philippe Mauron.

Apéro

Claudine Stewart (Tropical Sunset) hat den ganzen Nachmittag feinsten Wildlachs aus Alaska mit scharfe Klinge zugeschnitten. Die Segler hatten leider in fünf Minuten alles aufgegessen. Besten Dank dem Hobby Fischer Marc von Weissenfluh für den Wildlachs. Er versteht es glänzend in Alaska die Zeit und Fische Tod zu schlagen.

Rangverkündigung

Christoph Christen, Edgar Röthlisberger und Ueli Appenzeller bekamen alle eine modische Slam PrimaLoft Jacke. Ueli Appenzeller als vierter profitiert das der Dritte des Klassements Peter Theurer abwesend war.

Verlosung

Chantal Suri, Laser 4.7 Seglerin aus Mörigen gewinnt die SLAM Segeljacke Force 2

Bild: Könu Schüpbach versucht die Rangliste zu erklären welche eh niemand versteht. Chantal Suri mit dem Lächeln einer Gewinnerin einer neuen SLAM Segeljacke Force 2 Ueli Appenzeller (Appi) und Christoph Christen nicken dazu verständnisvoll.

Aussichten 2016

Ich hoffe das Ihr nächstes Jahr wieder alle mitmacht und andere auch ermutigen könnt. Über den Winter überlegen wir uns ein besseres Format welches die Zweimann Boote etwas bevorzugt damit sie auch mitmachen können. Die Lösung wird wahrscheinlich ein Dreieck und zwei up and downs sein. Nachdem uns die International Sailing Federation (ISAF) die Zielkreuz und das Dreieck weggenommen haben, wird uns das Dreieck wieder die Sensationen vom Gleiten zurückbringen.

Fair Winds und die Fotos findet ihr hier.

Könu Schüpbach SUI-68er

 weiter ...
8. Mittwochabend Regatta8. Mittwochabend Regatta - Mittwoch, 9. September 2015

Ahoi Laserattis, Finnistis. Vauriens und andere Fliegende Kisten.

Bei zum Glück zunehmender Bise konnten wir den letzten Lauf der Mittwochabend Regattas 2015 segeln. Zum letzten Lauf waren nicht weniger als 23 Boote auf der Startlinie. Die Linie wurde gelegt von Andreas Ringli, Marcel Marolf und Esther Müller. Ihnen Grosser Dank.

Ich sah ein fliegendes Möthli, welches die Regatta nach berechneter Zeit prompt auch gewann, ein Laser der  kenterte, und viele Finns verdunkelten den Horizont. Dadurch das ich bei einer Halse den Grossbaum an den Kopf bekam fehlen mir für einmal die Worte.

Im Anhang sende ich euch die Rangliste nach berechneter Zeit und wieder ein paar Fotos des Abends.

Hier der Link von meiner Dropbox wo Ihr alle Fotos des Abends angucken könnt.

Die Schlussrangliste gibt es am Freitag an der Rangverkündigung.

 
Liebe Teilnehmer des YCB -TurnenLiebe Teilnehmer des YCB -Turnen - Montag, 7. September 2015
Der Herbst hat schon begonnen, so dass wir an das YCB Turnen während der Wintersaison 2015-16 denken dürfen. Gerne ist Camille Eyer bereit dies weiterhin  zu leiten, wofür wir ihm sehr dankbar sein können. 

Unser Turnen können wir somit am Freitag den 16. Oktober 2015 wieder aufnehmen, dies wie üblich in der Turnhalle des Schulhauses Weidteile in Nidau. Die Halle ist laut Informationen bis auf Widerruf weiterhin für uns reserviert.
  • 17:15 h Eintreffen derjenigen die vor dem Turnen Joggen möchten, spätestens um 17:30 h wird gestartet
  • Fitnesstraining ab ca. 18:05 h.
In der Hoffnung, dass alle einen gefreuten Sommer verbracht haben, grüsse ich Euch freundlichst.

Björn Kjelsberg weiter ...
C3L Opticup 2015 / Laser 4.7C3L Opticup 2015 / Laser 4.7 - Sonntag, 6. September 2015
Bei schwierigen Windverhältnissen hat der C3L Opticup in Wingreis stattgefunden. Die 27 Optimisten und 9 Laser 4.7 Segler haben den Hafen belebt und das Clubhaus mit dem reichhaltigen Buffet stark genutzt. Auf dem See war der Wind nicht so gütig wie die Mütter beim Cake Backen. Es konnten zwei Läufe / einer bei den Laser 4.7 gesegelt werden.

Die Bilder befinden sich unter dem Tab Club - Bilder - Regatta 2015 - C3L Opticup zu finden.
Die Rangliste befindet sich unter dem Tab Regatta

 
Mittwochabend Regatta 2015 - Die letzteMittwochabend Regatta 2015 - Die letzte - Sonntag, 6. September 2015
Nächsten Mittwoch 09.09.2015 Start 19:00 findet leider schon wieder die letzte Mittwochabend Regatta statt. Nachgemeldet haben ein paar Segler vom Thunersee welche davon profitieren wollen im Vorfeld der Finn SM den Bielersee kennen zu lernen. Ich heisse die Thuner ganz herzlich in unserem Revier willkommen.

Preisverteilung
Die Preisverteilung der Mittwochabend Regatta 2015 findet am Freitag 11.09.2015 um 18:30 beim Tropical Sunset im Barkenhafen Nidau statt. Dazu seid Ihr alle, Segler, Regattaleiter, Funktionäre, Zuschauer und Presse ganz herzlich eingeladen. 
18:30 Apéro mit Nüssli, Pommes Chips und frisch handgefangenem Lachs aus Alaska offeriert von Marc von Weissenfluh. Dolphin Segler, Pensionierter und passionierter Fischer. Keine Alkoholabgabe an Seglerinnen und Segler unter 18 Jahren.
19:00 Preisverteilung
1. / 2. / 3. Preis je eine SLAM PrimaLoft Jacke im Wert von je CHF 179.- (Bei Abwesenheit an der Preisverteilung geht der Preis an den nächst anwesenden Klassierten weiter)

Verlosung
Unter allen Anwesenden an der Preisverteilung (Segler und Regattaleiter) verlosen wir 1 Stk. SLAM Segeljacke Force 2 im Wert von CHF 239.-. Vielen Dank an Super Model Claudine Stewart welche zu Gunsten des YCB, unter leichtem Druck meinerseits auf Ihre Gage verzichtet hat (Fotos im Album)! Grosser Dank auch an François Kunz  vom Tropical Sunset für die Hammer Jacken. Ich Bitte um Berücksichtigung bei euren Einkäufen für Bootsbeschläge und anderen unnötigen Sachen.
Ab 20:00 PIZZA für ALLE!
Für alle welche nach dem Apéro und der Preisverteilung einen kleinen Hunger verspüren werden wir Pizzen bestellen.

Grüsse Könu

 
Liebe Seglerin, lieber SeglerLiebe Seglerin, lieber Segler - Sonntag, 6. September 2015

Wir wollen das Juniorensegeln mit 2-Mann-Booten in unserer Region wiederbeleben. Darum organisieren wir einen Schnuppertag im „420er“, dem 4 m 20 langen Einrumpfboot, das als „die“ Juniorenklasse bei den 2-Mann-Booten gilt.

Wenn es Dir an diesem Tag gefällt und Du im 420er weitersegeln möchtest, kannst Du Dich fürs Regionallager in Mèze (FRA) an melden (26. März bis 2. April 2016).

Dort kannst Du andere Junioren kennenlernen und hast Gelegenheit, falls nötig einen Teampartner/einen Teampartnerin zu finden.

Nach diesem Lager möchten wir dann für die Saison 2016-17 eine Trainingsgruppe aufbauen. (Es ist nicht nötig, mit einem Segel partner zu kommen; wir werden Teams zusammenstellen).

Dein Optimist wird Dir zu klein, Du hast das Opti-Alterslimit erreicht? Du segelst Laser, aber möchtest lieber zu zweit in einem Boot sein? Du möchtest mit Trapez und Spi umgehen? Du hast
gern Action und möchtest Neues kennenlernen? Dann mach mit!

 weiter ...
Bieler Segler, segeln stark in Prangins Bieler Segler, segeln stark in Prangins - Sonntag, 30. August 2015

Christoph Christen (YCB) (Biel) siegt souverän vor dem Möriger Peter Theurer (YCB). Ganz stark segelt Lorenz Kurt (CCSRS) aus Nidau mit Gesamt Rang 6. Thomas Gautschi (YCB) (Stettlen) landet auf dem 9. Platz. Torsten Westphal rundet das gute Ergebnis der Bieler auf dem 17. Platz ab.

(Bilder und Text mit freundlicher Genehmigung von K. Schüpbach)

 weiter ...
RED EYE – Nachtregatta RED EYE – Nachtregatta - Samstag, 29. August 2015
Auch für dieses Mal waren die Windprognosen eher suboptimal für die Nacht vom Samstag, 22. auf  Sonntag, 23. August. Trotzdem schrieben sich 9 Yachten ein.
Pünktlich um 19 Uhr wurde vor Wingreis gestartet – dies mit 0 Bf Wind. Zum Glück für uns alle änderte sich die Windsituation nach 1,5 Stunden zum positiven. Setzte doch der Joran mit 3 Bf ein und zog durch bis 3 Uhr in der Früh. Die danach wieder einsetzende Flaute liess den vor dem Rusel stehenden Corsaire auf Platz verharren. Keine Möglichkeit mehr, das Ziel doch noch zu erreichen.
Am Sonntagmorgen um 8 Uhr stand dann der Brunch mit frischem Butterzopf, Scramble eggs und Speck auf dem Programm – die RED EYES liessen es sich schmecken und schwärmten noch von der wunderbaren sternenklaren Nacht.

Nach ein paar Computer-Problemen (vielen Dank an Christoph Schüpbach für die frühmorgendliche remote-Unterstützung!) konnte sogar eine Rangliste ausgedruckt werden. Bei der anschliessenden Rangverkündigung stiessen die attraktiven Preise – unter anderem speziell angefertigte Segeltaschen von MOOR denn auch auf grosse Begeisterung.
Gewertet wurde wieder nach Yardstick: 
Der erste Platz ging wieder an den Titelverteidiger André Montmollin von bordé-tribord, gefolgt von Beat Merz (2), Konrad Hirsch (3), Thomas Kunz (4), Roman Christ (5), Jürg Mark (6), Viktor Hürbin (7) und Hubert Schächtele (8). Manfred Ott mit seinem Corsaire hielt am längsten durch, wurde aber von der Morgenflaute eingeholt.
Ein paar Hardcore-Regätteler eilten nach der Rangverkündigung sogar noch an die Coupe Sirène. Gegen Mittag wurde es merklich ruhiger im Clubhaus und so einige fanden sich kurz darauf in ihren Kojen für ein Mittagsschläfchen wieder.
Die RED EYE 2015 geht als supercoole Regatta mit wunderbaren Bedingungen, guter Stimmung in die Annalen ein. Hier vielen Dank an unsere Helfer Katrin und Heinz Jakob und Andreas Sutter. Sogar der Seerettungsdienst war dieses Mal bis 2 Uhr früh präsent. Hoffen wir, dass 2016 noch mehr Segler die längste Regatta auf dem Bielersee unter den Kiel nehmen.

Peter Gyger

 weiter ...
7. Mittwochabend Regatta No Wind No Race7. Mittwochabend Regatta No Wind No Race - Mittwoch, 26. August 2015

Der Bucheli hat uns einmal mehr im Stich gelassen. Kompliment an all jene welche ausgelaufen sind und starten wollten. Sie alle haben jenes Gen welches Sieger macht. Grosser Dank einmal mehr an die Regattaleitung Ueli Niklaus und Simone Robert. Sie waren sich nicht zu schade die Bojen zu legen, nur um uns Angst zu machen das wir erneut einen Schwachwind Lauf hätten segeln müssen!

Ich hoffe das wir an der letzten Mittwochabend Regatta am 09. September endlich auf unsere Kosten kommen.

 weiter ...
Bananacup endet im ClubhausBananacup endet im Clubhaus - Sonntag, 16. August 2015

Nach der langen Hitzeperiode standen die Zeichen für Wind gut. Eine Westfront war angesagt und die Temperaturen deutlich unter 30 Grad. Ideales Segelwetter könnte man meinen. Auch das Feld konnte sich zeigen. 20 Eingeschriebene Boote die die angesagten Windverhältnisse nutzen wollten.

Die erste Phase der Regatta war dann auch von Wind aus allen Richtungen geprägt. Das setzen eines Kurses unmöglich. Es blieb die Hoffnung auf den prognostizierten Wetterumschwung am Nachmittag. Wie vorausgesagt, legte sich der Rauch in Crissier um Punkt 13:00 Uhr und es schien, dass der Westwind nun doch wie angesagt kommen sollte. Zwischenzeitlich hatte das Feld bereits zwei Stunden bei Flaute gewartet.

Langer Rede kurzer Sinn. Der Wind kam nicht, respektive nicht bevor die Regatta abgeschossen war.  

 
Opticup C3L 2015 - Samstag, 15. August 2015

Die Ausschreibung des Opticup 2015 vom 05. - 06. September 2015 in Wingreis ist auf dem Netz aufgeschaltet. Weitere Informationen befinden sich unter 

 weiter ...
Kursblatt Online - Freitag, 14. August 2015

Neu finden die Regattasegler das Kursblatt A1 auf dem Internet unter Regatten. Die erste Verwendung findet am Sonntag 16. August während des Banana Cup statt.

 weiter ...
6. Lauf Mittwochabend Regatta6. Lauf Mittwochabend Regatta - Donnerstag, 13. August 2015

Bei wiederum leichten Winden konnten wir den 6. Lauf der Mittwochabend Regattas segeln. Vor dem Start hatte es fast ausgesehen als ob wir einen schönen Lauf segeln könnten. Ich war sogar der Überzeugung das es Bärg gibt. Alle wurden wir enttäuscht und mussten uns gegen die leichten Winde aus Richtung Bise und Bärg gegen die Luvboje kämpfen. Die volle Packung von Äolus bekam einmal mehr Julie und Pierre Petignat auf ihrem Vaurien. Mit dem letzten Wind kamen die Finnistis auf die Leetonne zu, deckten den Vaurien ab und nahmen den Wind gleich wieder mit!

Bilder sind unter der Rubrik Club im Verzeichnis Bilder zu finden.

Grosser Dank an die Regattaleitung Ueli Niklaus und Hubert Schächtele. Sie verstehen es mit wenig Wind viel Regatta zu machen! Dank an Philippe Mauron für die Erstellung der Rangliste.

 weiter ...
Mittwochabend Regatta - Sonntag, 9. August 2015

Die Sommerferien sind vorbei. Nicht vergessen, nächsten Mittwoch den 12. August 2015 findet die 6. Wettfahrt der Mittwochabend Regatta statt. Nachmeldungen sind jederzeit an Konrad Schüpbach möglich. Alle welche sich jetzt noch für die drei verbleibenden Wettfahrten anmelden wird das Startgeld erlassen. Auf den Gesamtsieg werden sie wohl keine Chance mehr haben, jedoch haben sie bei Anwesenheit an der Preisverteilung auch Anrecht auf den zu verlosenden Preis.

Jeder ist willkommen, egal wie schnell, wie gut, wie hoch, wie lang, mit und ohne Foils und sogar mit mehreren Rümpfen! Bis zum Trimaran ist alles erlaubt. (Verboten sind Quadrocopter)

Nachmeldungen bitte an Konrad Schüpbach unter folgenden Angaben.

Steuermann, Name Vorname:
Vorschoter, Name Vorname:
Bootsklasse:
Segelnummer:

 
Cruiser-Treffen auf dem Neuenburgersee - Mittwoch 22. Juli - Freitag, 31. Juli 2015

Wunderschöne Stimmung am diesjährigen Treffen im Hafenrestaurant von Estavayer-le-Lac.

Angeregte und witzige Diskussionen, kulinarische Köstlichkeiten und ein feiner Tropfen aus der Region bescherten den zu Wasser und zu Land angereisten Cruisern einen gelungenen Abend.
Vielen Dank an dieser Stelle an Peter Wirth für die Organisation…und vielen herzlichen Dank an Euch alle – Eure Ueberraschung ist voll gelungen.

Heidi & Peter Gyger

Bilder sind hier 
Bilder der Mitwochabend Regatta - Mittwoch, 22. Juli 2015

Die Bilder der Mittwochabend Regatta sind unter Club -  Bilder - Regatta 2015 zu finden. Die dies einfach mögen folgen dem Link...

 weiter ...
Sammlung für neue Webcam auf guten Wegen.Sammlung für neue Webcam auf guten Wegen. - Mittwoch, 22. Juli 2015

Noch 13 Tage dauert die Sammlung für die Webcam und Wetterstation von Roman Christ. Die bestehenden Kameras können ersetzt werden. Nun geht es darum weiter Standorte zu erschliessen. 

Spenden können unter https://wemakeit.com/projects/reanimate-webcam-bielersee abgegeben werden. 

Das Spenden erscheint leider etwas umständlich. Man muss jedoch lediglich ein neues Profil mit Adresse, e-mail Adresse und einem Passwort errichten. Dann erhält man einen Code und den IBAN. Den Code trägt man in die Mitteilungszeile von der Bankzahlung ein und schon wird Dein Betrag dem Projekt gutgeschrieben.

 weiter ...
Fünfte Mittwochabend RegattaFünfte Mittwochabend Regatta - Mittwoch, 15. Juli 2015

Wir kennen es ja. Bei wiederum leichten und drehenden Winden konnten wir die 5. Mittwochabend Regatta segeln. Mit dem Ende der Regatta kam dann auch schöner Bärg auf. Ich denke jedoch dieser hätte uns auch nicht glücklich gemacht! Grosser Dank an die Regattaleitung Hans-Peter Schori, und zwei ehemalige YCB Präsidenten Stefano Carissimi und Danièle Wüthrich. Sie haben versucht einen Kurs in den Wind zu legen und es ist ihnen sogar fast gelungen. Danke an Philippe Mauron für das Erstellen der Rangliste. Mit vier gesegelten Regattas kommt heute ein Streicher ins Gesamtklassement. Sophie und Ischgi Kramer haben auf ihrem 420er die Sensation um 15 Sekunden verpasst den 5 fachen Schweizer Meister Christoph Christen nach berechneter Zeit zu schlagen. Ich denke er hätte schlecht geschlafen!

Im Anhang findet Ihr die Gesamtklassement mit einem Streicher.

Die nächste Mittwochabend Regatta findet nach den Sommerferien am 12.08.2015 statt. Start ist wiederum 19:30.

 weiter ...
Christen verpasst den Sieg in Thun knappChristen verpasst den Sieg in Thun knapp - Dienstag, 14. Juli 2015

An einer der schönsten Finn Regatte, der Niederhornkanne in Thun ersegelt der Bieler Segler Christoph Christen den zweiten Platz.

Weiter klassierte Bieler sind Edi Röthlisberger (10) und Thomas Gauschi (13) sowie Torsten Westphal (40). 

Hinter den Link ist eine ausführlicher Bericht, Rangliste und Bilder auf der Webseite der Finn-Vereinigung zu finden (Bild ebenfalls von der Finn-Vereinigung).


 weiter ...
Crowdfounding Webcams Bielersee - Dienstag, 7. Juli 2015

Die Webcams rund um den Bielersee müssen ersetzt werden. 

 
Kompass auf dem Netz - Montag, 6. Juli 2015

Das aktuelle Kompass - Blog des Präsidenten befindet sich neu auf der Webseite. Zu finden sind die Gedanken des Präsidenten innerhalb des Club Bereichs oben in der Navigation.

 weiter ...
Mittwochsregatte - Der TerminplanMittwochsregatte - Der Terminplan - Donnerstag, 2. Juli 2015
Wir alle haben es gewusst. So kann es keinen Wind geben. Kompliment an die Vingelzer und an die Segler vom Rusel. Sie alle sind bei einem Hauch von Bärg ausgelaufen und waren bereit zu starten. In Ipsach kam es lediglich zu einem Roll Out ohne die Segel zu hissen. Grosser Dank an die Regattaleitung Ueli Niklaus und Marcel Marolf. Ich weiss das Sie einen super Kurs hingelegt hätten. Der Wind war jedoch gegen Sie. So kam es zu einem gemütlichen Abend im Cruchon, im Rusel, und in Vingelz.

Mit der 4. Mittwochabend Regatta verabschiedet sich leider, der im Gesamtklassement in Führung liegende Damian Suri. Er geht für ein Jahr als Austausch Student nach Auckland. Er wird den Kiwis zeigen wie man mit drehenden Winden und Bärgluft erfolgreich segelt. Für alle welche sein Leben in der City of Sail verfolgen möchten hier ist sein Blog.

http://www.damiansuri-nzl.ch/

Auf einen Eintrag im Gästebuch und ermunternde Worte wie man bei 25 Knoten Wind segelt wird er sich freuen.
Hier die Termine für die restlichen Mittwochabend Regattas, und im Anhang die Gesamtrangliste.

15.07.2015 5. Mittwochabend Regatta Start 19:30
12.08.2015 6. Mittwochabend Regatta Start 19:30
26.08.2015 7. Mittwochabend Regatta Start 19:30
09.09.2015 8. Mittwochabend Regatta Start 19.00

 weiter ...
Neue Bilder EngelbergwocheNeue Bilder Engelbergwoche - Mittwoch, 1. Juli 2015

Am Montag dem ersten Regattatag der Engelbergwoche hat Hobby Fotograf Artur tolle Bilder geschossen und diese zur freien Verfügung gestellt. 

Herzlichen Dank Artur!

Ihr findet sie in Bilder unter Regatta2015/Engelbergwoche2015

 
Florian Geissbühler an der NAM 2015Florian Geissbühler an der NAM 2015 - Dienstag, 30. Juni 2015

Der YCB Optisegler Florian Geissbühler segelt vom 30. Juni - 14. Juli 2015 die Nordamerikanischen Meisterschaft in Antigua. Das Schweizer Team führt an diesem Anlasse einen aktuellen Blog. Die Rangliste ist auf der Webseite der Meisterschaft zu finden.

 weiter ...
Bilder der Engelbergwoche und der Yellow Submarine - Dienstag, 30. Juni 2015
Die Bilder findet Ihr hier. Bilder 
Mittwochabend Regatta - Montag, 29. Juni 2015

Am nächsten Mittwoch findet die 4. Mittwochabend Regatta statt. Start ist 19:30 Nachmeldungen sind jederzeit möglich. Entweder per Mail direkt an mich, oder bei François Kunz im Tropical Sunset im Barkenhafen Nidau.

Es freut mich ausserordentlich das sich mit Karl Geissbühler der 25. Teilnehmer angemeldet hat. Das Feld wird Grösser und Grösser, die Regatten Härter und Härter!

Vingelzer bitte rechtzeitig auslaufen da sich das Startgebiet Höhe Ipsach / Rusel befindet. Wenn nach der Regatta der Wind zusammenfällt macht die Regattaleitung einen Schlepp nach Hause. Bitte Schleppleine nach Klassenvorschrift bereithalten. (Finn Ø 8mm Länge 8 Meter)

Ich freue mich Euch auf der Startlinie zu sehen.

Viele Grüsse Könu

 
Engelbergwoche Freitag 26.06.2015 - Samstag, 27. Juni 2015

Am Freitag konnte bei leichtem Bergluft die 4. und letzte Regatta der Engelbergwoche 2015 gesegelt werden. 


Rangliste:

Engelbergwoche2015.pdf


 
Engelbergwoche Mittwoch 24.06.2015 - Donnerstag, 25. Juni 2015

Bereits 3 Läufe zählt die Engelbergwoche 2015, mittlerweile ist das Feld auf 18 Boote angewachsen, auch am Freitag kann man sich noch auf dem Wasser einschreiben und mitmachen! Hier gehts zur Zwischenwertung:


Bei dem schönen und warmen Sommerabend kam auch der gemütliche Teil im Clubhaus nicht zu kurz. 

Mehr Bilder in der Gallery:

 weiter ...
Engelbergwoche Montag 22.06.2015 - Dienstag, 23. Juni 2015

16 Boote haben sich gestern bei schönem Westwind vor Wingreis aneinander gemessen. Es konnten 2 Läufe gesegelt werden. Der 2. Lauf wurde wegen dem drohenden Gewitter abgekürzt. 

 
Pegelstand Bielersee sinkt weiter – Schifffahrtsverbot aufgehoben - Montag, 11. Mai 2015

Nachdem der Pegel des Bielersees über das Wochenende weiter gesunken ist und sich die Lage auch in den nächsten Tagen weiter entschärfen sollte, kann das Schifffahrtsverbot ab Dienstag, 12. Mai 2015, 6.00 Uhr, aufgehoben werden. Die Bootsführer werden jedoch auf die weiterhin bestehende Gefahr von Schwemmholz hingewiesen.



 
Philippe Pittet überzeugt in Frankreich - Montag, 6. April 2015

Philippe Pittet (YCB) und sein Segelpartner Maxime Bachelin überzeugen mit vier ersten Rängen an der Interligue Regatta in Marseille. Die Interligue Regatta dient als Vorbereitung für die Selektionsregatta in  Bandol vom 20. - 25.04.2015. Sollte das Team seine hervorragende Leistung wiederholen, haben sie die besten Voraussetzungen für die WM und EM Qualifikation.

Die Ranglist der ersten drei.

Rgs Ident Concurrents P Ret P tot c.1 c.2 c.3 c.4 Club / Pays
1

 SUI 55179

BACHELIN Maxime
 PITTET Philippe 

3.00 4.00 1
1.0
1
1.0
1
1.0
1
1.0

SUISSE
-

2

 55096

VINCENT Jim
 MAS Victor 

8.00 22.00 14
14.0
4
4.0
2
2.0
2
2.0

S R ANTIBES
S R ANTIBES

3

 54902

LEFORT Marina
 GRANIER Lara 

10.00 23.00 3
3.0
2
2.0
13
13.0
5
5.0

S R ANTIBES
S R ANTIBES


 weiter ...
SRS 2015 - neue Messbriefe lösen - Mittwoch, 1. April 2015

An alle Regattasegler::

Die neuen Messbriefe für 2015 können nun auf http://www.swissratingsystem.org gelöst werden.

Wichtig: Die Messbriefe sind nur ein Jahr gültig.

 
YCB Seglerin in AfrikaYCB Seglerin in Afrika - Sonntag, 29. März 2015

Die ehemalige YCB Nachwuchsseglerin Nicole Bolliger hat ihm Rahmen ihres Studiums mehrere Monate in Uganda verbracht. Im BT vom 07. März 2013 schreibt sie über Ihre Erlebnisse und Arbeiten in Afrika.
Neben dem Studium ist Nicole nach wie vor eine aktive Seglerin auf dem Genfersee. Das YCB Nachwuchsteam wünscht Nicole alles gute für den Rest ihre Ausbildung und immer eine Handbreite Wasser unter dem Kiel.

 weiter ...
Hauptversammlung 2015 - Montag, 16. März 2015

Die Hauptversammlung des Yachtclub Bielersee (YCB) machte klar: Die Mitglieder sind auf dem Wasser aktiv. Wenn es um die Arbeit an Land, insbesondere im Vorstand geht, werden die Lücken grösser.

 

mt. Sportliche Erfolge und grosse Pläne für die Zukunft, mit dem Umsetzen hapert‘s aber zum Teil. Die Mitglieder des Yachtclub Bielersee (YCB) haben an der Hauptversammlung im Centre Müller in Biel am letzten Freitag (13. März 2015) die Traktanden zustimmend durchgewinkt. Die Zahl der Anwesenden war in früheren Jahren grösser, die Haarschöpfe etwas weniger grau. Präsident Andreas Sutter führte straff durch die Versammlung und zeigte auf, dass der YCB trotz allem ein aktiver Klub mit hochgesteckten Zielen ist.

Vorbild der Seglerinnen und Segler, Nils Frei, als Teammitglied von Alinghi seit Jahren erfolgreicher Profisegler, mischte sich unter die Mitglieder seines Heimatklubs und wurde für seine Erfolge geehrt. 2014 gewann Nils Frei mit Alinghi die Extreme Sailing Series auf den schnellen 40 Fuss Katamaranen. Dieses Jahr soll es noch einmal schneller werden, Nils Frei wird mit Alinghi auf den GC 32 Katamaranen segeln, welche sich aus dem Wasser heben und buchstäblich über die Wellen fliegen.

Championsleague im Visier

Auch der YCB wird sportlich gefordert. 2015 wird erstmals die Swiss Sailing League gesegelt. In verschiedenen Regatten – im Frühling auf dem Thunersee, im Herbst auf dem Bodensee – wird auf identischen Booten um den besten Schweizer Segelklub gekämpft. Die zwei erfolgreichsten Klubs dürfen dann an der internationalen Sailing Champions League teilnehmen.

Auch 2014 konnte der YCB Schweizermeistertitel feiern: Junior Philippe Pittet segelte auf dem 420er zu Gold und Altmeister und Finnsegler Christoph Christen gewann den Titel im Matchrace mit dem Team Monnin.

Dieses Jahr wird der YCB vom 17. bis 20. September die Schweizermeisterschaft in der Finn-Klasse ausrichten, gestartet wird von Ipsach aus.

Um den Nachwuchs zu unterstützen und die Regatten zu garantieren, stimmte die Hauptversammlung der Anschaffung von zwei Jollen, einem Schlauchboot mit Motor und Trailer und neuen Funkgeräten zu. Die Finanzen sind ausgeglichen, die flüssigen Mittel dafür vorhanden, versicherte Finanzchef Rolf Vogt. Die Rechnung 2014 schloss mit 637 Franken im Plus, das Eigenkapital ist mit rund 128‘000 Franken stabil.

Miteinander zu Land und zu Wasser

Zu den wichtigen Zielen des Klubs gehört die Mitgestaltung des Miteinanders aller Wassersportler auf dem See, dazu gehören auch die Teilnahme an politischen Prozessen oder das Treffen mit Behörden, Seepolizei oder der BSG. Längerfristig wünscht sich der YCB eine Adresse im unteren Seebecken. Das Klubhaus in Wingreis in zurzeit aber vor allem Sorgenkind, weil Klubhauschef Jörg Ramseier nach 34 freiwilligen intensiven Dienstjahren und im 70sten Altersjahr zurücktrat und kein Nachfolger in Sicht ist. Ebenfalls zurück trat Christina Sutter, zuständig für die Kommunikation, vorab das YCB-Info, für welche ebenfalls keine Nachfolge gefunden wurde. Präsident Andreas Sutter und sein Vize Bruno Tschanz appellierten an die Anwesenden bei der Suche dringend mitzuhelfen. Auch Cruiserchef Peter Gyger machte darauf aufmerksam, dass er in einem Jahr zurücktreten werde. Dieses Jahr aber gibt er noch einmal Gas, die Cruiser sind zu Wasser und zu Land mit Segeln, Reiseberichts- oder Weiterbildungsanlässen und immer einem guten Imbiss sehr aktiv. Der YCB hat die Segel für die Saison 2015 gesetzt und wünscht nun guten Wind.

Infos. www.ycb.ch

Der Yachtclub Bielersee setzt sich für das Miteinander aller Wassersportler auf dem Bielersee ein.

Bild: barbara esther/zvg

 weiter ...
In Memoriam Elsbeth Appenzeller - Dienstag, 10. März 2015

Der Yachtclub Bielersee trauert um Elsbeth Appenzeller und kondoliert ihren Angehörigen.

 
Regattaprogramm 2015 - Samstag, 17. Januar 2015

Das Regattaprogramm für den Bielersee ist nun bekannt und kann hier heruntergeladen werden.

Viel Spass beim Planen!

 
News von Swiss Sailing - Samstag, 20. Dezember 2014
Schweizer Sieg in der Extreme Sailing SeriesSchweizer Sieg in der Extreme Sailing Series - Dienstag, 16. Dezember 2014

Der YCB Segler Nils Frei gewinnt mit dem Team Alinghi die Extreme Sailing Series. Nicht nur Alinghi ist als Schweizerteam auf den 40 Fuss Katamaranen erfolgreich. Den dritten Gesamtrang belegt das Westschweizerteam Realteam. Der YCB gratuliert Nils zu seinem erneuten Erfolg. 

Photos und Bericht von Alinghi unter Weiter.
(Quellenangabe Titelbild: Alinghi).

 weiter ...
Philippe Pittet gewinnt erneutPhilippe Pittet gewinnt erneut - Montag, 8. Dezember 2014

Im Winter fliegen die Vögel in den Süden. Imperia ist der start der 420er Saison für das kommende Jahr. Auch dieses Jahr gehört die Regatta zu der Qualifikation 2015 der Schweizer 420er.

Philippe Pittet und sein Steuermann Maxime Bachelin (CVV) haben die Regatta gewonnen. Die Rangliste und Eventseite ist unter weiter zu finden.

Der YCB gratuliert seinem Segler.

 weiter ...
Brücke über den Nidau-Bürenkanal - Antwort der RegierungspräsidentinBrücke über den Nidau-Bürenkanal - Antwort der Regierungspräsidentin - Freitag, 21. November 2014

Die Regierungspräsidentin Frau Barbara Egger - Jenzer antwortet auf das schreiben des YCB vom 22. Oktober 2014. In ihrem schreiben erläutert Sie die Wichtigkeit des Projektes Agglolac für die Stadt Biel und Nidau und geht auf die Finanzierung einer möglichen Brücke über den Nidau-Bürekanal ein. 

Das gesamte Schreiben ist unter Weiter zu finden. 

 weiter ...
Der YCB engagiert sich für die Anliegen der Seebenutzer/innenDer YCB engagiert sich für die Anliegen der Seebenutzer/innen - Montag, 17. November 2014

Der YCB richtet nicht nur Regatten aus sondern engagiert sich auch für die Anliegen der Seebenützer. In einem Brief an die Stadtpräsidentin von Nidau bietet er die Mithilfe bei der Projektierung im rahmen des Projektes Agglolac an und Äussert die Bedenken betreffend der neu geplanten Brücke über die Aare.

 weiter ...
Die Schweiz hat ein Opti WeltmeisterDie Schweiz hat ein Opti Weltmeister - Freitag, 31. Oktober 2014

Der Teamkollege von Florian Geisbühler Nicolas Rolaz (SNR/CNM) wird Weltmeister im Optimist.

Der YCB Segler Florian Geisbühler erreicht den guten 54 Rang (26, 22, 8, 45, 36, 9, 37, 49, (63)) auf dem Braunen Wasser. Gespannt warten wir auf seine Ausführungen wenn er wieder in der Heimat zurück ist.

Der YCB gratuliert dem gesamten Team und dem Weltmeister zum Erfolg.

Weiter Infos sin der Offiziellen Webseite und dem Blog des SUI Teams zu entnehmen.

 weiter ...
Florian nach Layday in der GoldfleetFlorian nach Layday in der Goldfleet - Montag, 27. Oktober 2014

Der YCB Segler Florian Geissbühler ist an der Opti WM in die Goldfleet vorgedrungen. Nicht nur Sportlich kann der Junge Herr überzeugen. Auch sein Projekt auf www.ibelieveinyou.ch ist zustande gekommen.

Neben Florian sind vier weiter Schweizer an der WM und das Teamresultat sieht nicht schlecht aus. Auf dem zweiten Platz liegt Nick, auf dem dritten Nicolas. Der verlauf der WM kann auf Florians Blog verfolgt werden. Den offiziellen Blog ist unter weiter zu finden.

 weiter ...
Kurzbericht zur Finnmania 2014Kurzbericht zur Finnmania 2014 - Montag, 20. Oktober 2014

Finn Klasse,

Beat Aebischer, Thun, TYC (Thunersee Yachtclub) gewinnt die 1. Finnmania. Bei leichten und drehenden Winden konnten am Sonntag drei Wettfahrten gesegelt werden. Christoph Christen, Biel, YCB (Yachtclub Bielersee) rettet mit einem Gesamtdritten die Ehre der Bieler! Ueli Appenzeller, Aarberg, YCB verschenkt mit einem Frühstart seine guten Einzelplatzierungen. Mit 25 teilnehmenden Booten brachte die Finn Klasse ein schönes Teilnehmerfeld zusammen welches mancher Bootsklasse für eine SM zur Ehre gereichen würde.

A-Cat Klasse

Bei den A-Cats gewinnt Robin Mäder vor A-Cat Urgestein Dieter Melcher.

In einem vollen Klubhaus und mit musikalischer Unterhaltung von den The Mastbreakers verbrachten wir einen gemütlichen Samstagabend.

Viele Grüsse Könu

 weiter ...
Jetzt geht es Los - Florian Geissbühler in ArgentinienJetzt geht es Los - Florian Geissbühler in Argentinien - Samstag, 18. Oktober 2014

Das Schweizerteam ist in Argentinien angekommen und der erste Wasserkontakt wurde hergestellt. Florian Geissbühler berichtet auf seinem Blog über die Erlebnisse auf der Südhalbkugel. Zum Blog geht es mit ...

 weiter ...
Peter „Gebi“ Gebistorf – Laudatio zur Ehrung als Verdienstvoller Sportler 2014Peter „Gebi“ Gebistorf – Laudatio zur Ehrung als Verdienstvoller Sportler 2014 - Freitag, 17. Oktober 2014
Peter Gebistorf ist ein Phänomen. Um das Phänomen Peter Gebistorf zu verstehen, muss man über einiges an Vorwissen verfügen. Obwohl ich aus den Alpen komme, und aus dieser Perspektive den Bielersee nicht mal aus der Ferne sah, war mir Gebi bereits als junger Segler bekannt. Ein Erklärungsversuch, weshalb das so ist. 
 weiter ...
Verdienstvolle Sportlerinnen und Sportler - Dienstag, 14. Oktober 2014
Philippe Pittet neuer SM 2014 in der 420er KlassePhilippe Pittet neuer SM 2014 in der 420er Klasse - Dienstag, 14. Oktober 2014
Depuis dimanche dernier, le nouveau champion de Suisse de « 420 » est biennois : il s’agit de Philippe Pittet. A Cham, sur le lac de Zoug, malgré des airs légers et instables, il a su dominer souverainement avec son comparse  Maxime Bachelin tous les autres équipages suisses, emportant deux manches et se plaçant 2e à la troisième.
Ce membre du Yachtclub Bielersee pratique la voile depuis 2006, d’abord en Optimist, aux côtés de Gebi, le légendaire entraîneur biennois ; il a déjà participé avec ce bateau aux championnats du Monde et d’Europe de cette classe. Ayant atteint la limite d’âge, il est passé en 2012 sur « 420 », un dériveur qui se pratique à deux et qui est considéré comme une classe pré-olympique.  Il a connu dès la première saison de nouveaux succès sur ce bateau (qualifications aux championnats ISAF, du Monde et d’Europe).
Philippe Pittet suit la filière Sports & Etudes de la ville de Bienne depuis 4 ans et fréquente actuellement le gymnase français. Il est membre du Youth Team de Swiss Sailing depuis une année, la filière mise sur pied pour soutenir les jeunes talents de la voile.  Il passe environ 150 jours par an sur l’eau, majoritairement en Méditerranée, pour les entraînements et les régates.
Résultats weiter ...
Einladung der Stadt Biel für Verdienstvolle SportlerEinladung der Stadt Biel für Verdienstvolle Sportler - Montag, 13. Oktober 2014

Im Jahr 1991 hat der Gemeinderat der Stadt Biel beschlossen, künftig Personen zu ehren, welche insbesondere den einheimischen Sport durch ihre Leistung, ihr mustergültiges Verhalten, ihre Tätigkeit, ihren Einsatz für unsere Jugend geprägt haben. Zu diesem Zweck wurde eine Auszeichnung geschaffen, die jedes Jahr einem oder mehreren Sportlerinnen und Sportlern übergeben wird.

Die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion verleiht dieses Jahr die Auszeichnung unter anderem:

Herrn Peter Gebistorf (YC Bielersee)

Die Feier findet statt am

Freitag, 17. Oktober 2014, um 18.30 Uhr, in der Aula des Schulhauses Neumarkt, Biel. 

 weiter ...
Florian Geissbühler und Thomas Suri am Olympiaclub-EventFlorian Geissbühler und Thomas Suri am Olympiaclub-Event - Donnerstag, 9. Oktober 2014

In einer Woche segelt er bereits in Argentinischen Gewässern. Florian Geissbühler hat kurz vor seinem Start in das Abenteuer WM sein Projekt dem YCB Olympiaclub vorgestellt. Noch sucht er Unterstützung für den Flug an die WM. Unter http://www.ibelieveinyou.ch sind Sie dabei. Weitere Informationen über Florian sind auf seiner Webseite http://www.flo-sailing.ch zu finden.

Bereits weiter in seiner sportlichen Karriere ist Damian Suri. Verletzt und im Erholungs-Urlaub, wurde er durch seinen Vater Thomas Suri vertreten. Thomas beleuchtete in seinem Vortrag die Seite der Eltern eines Spitzensportlers. Eindrücklich waren die Schilderungen der Herausforderungen, die in den einzelnen Phasen der Entwicklung eines Seglers zu bewältigen sind.

Der Olympiaclub ist ein Verein zur Förderung des Spitzensportes innerhalb des YCB. Er sammelt Kompetenzen, Beziehungen und Erfahrungen, die er den jungen Seglern zu Verfügung stellt.
 weiter ...
Besichtigen der Baustelle EW HagneckBesichtigen der Baustelle EW Hagneck - Mittwoch, 1. Oktober 2014
Die Cruiser des YCB besichtigten am letzten Samstag die Baustelle des neuen EW's der Bielerseekraftwerke in Hagneck und zu einem Apero. Herzlichen Dank den Organisatoren für das top Event und unserem Präsidenten für die Bilder. Bilder des Events: Bilder 
Rangliste Bielerseemeisterschaft 2014 - Mittwoch, 24. September 2014

Team Spinello gewinnt vor Lukas Schaub und Urs Iseli

Die Rangliste findet ihr in der Rubrik Regatta

 weiter ...
Internationale Schweizermeisterschaft 470Internationale Schweizermeisterschaft 470 - Montag, 22. September 2014

Die Internationale Schweizermeisterschaft auf dem Bielersee konnte erfolgreich durchgeführt werden.

Bilder: Bilder der SM

Rangliste: Regattaranglisten

 
Finn SM - Port CamargueFinn SM - Port Camargue - Montag, 22. September 2014
Christoph Burger (Burger King!), Nyon, TYC (Thunersee Yachtclub) wird Schweizer Meister in der Olympischen Finn Klasse 2014. Die Bieler segelten an der Spitze mit.  Peter Theurer, Mörigen, YCB (Yachtclub Bielersee) wird zweiter und Christoph Christen, Biel, YCB wird vierter. Thomas Gautschi, Stettlen, YCB wird guter achter. Nach den Starkwindläufen vom Donnerstag und Freitag konnte am Samstag nur noch ein leicht Wind Lauf gesegelt werden, welcher von Christoph Christen gewonnen wurde. Heute früh wurde ausgelaufen, es kam jedoch kein Lauf zu Stande.  
Swiss Match Racing - Mittwoch, 17. September 2014

Christoph Christen, Biel (YCB, Yachtclub Bielersee) gewinnt im Team von Eric Monnin den Schweizer Meister Titel im Match Racing 2014.

https://www.facebook.com/swissmatchracecup?hc_location=timeline

Lorenz Müller, Biel (YCB, Yachtclub Bielersee) wird hervorragender 4.

Mit sechs Schweizer Meister Titeln ist Christoph Christen somit der meist dekorierte Titelträger im YCB. Wir sind stolz einen solch starken Segler in unserer Finn Flotte zu haben. An ihm werden wir wachsen.

 
YCB Info Nr. 3/2014 - Dienstag, 9. September 2014

Das Info Nr. 3 2014 ist aufgeschaltet und nur in elektronischer Form verfügbar es kann aber als Pdf ausgedruckt werden.

 weiter ...
Die Juniorenkommission der FVLJ Tagt im Clubhaus Die Juniorenkommission der FVLJ Tagt im Clubhaus - Montag, 8. September 2014

Die Juniorenkommission der FVLJ hat heute Montag im Clubhaus des YCB getagt.Die Kommission ist zuständig für die Organisation der Regatten und das Regionalkader der drei Seen Region. Die Region übernimmt die Talente aus den Clubs und fördert sie, bis sie von Swiss-Sailing übernommen werden. 

 weiter ...
Verdienstvollen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2014Verdienstvollen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2014 - Freitag, 5. September 2014

Peter Gebistorf, der langjährige Trainer des YCB Optiteams wird von der Stadt Biel/Bienne zum verdienstvollen Sportler des Jahres 2014 gewählt. Damit ehrt die Stadt Biel/Bienne die langjährige Arbeit unseres Clubmitgliedes zugunsten des Segelsportes.

Der YCB gratuliert Gebi zur dieser Auszeichnung.

 weiter ...
Neue Stühle zum alten StammtischNeue Stühle zum alten Stammtisch - Dienstag, 26. August 2014

Dank Ruedi Brechbühl verfügt der YCB über zwei weitere Stühle für den alten Stammtisch. Diese vor ettlichen Jahren bestellten Stühle haben nun wieder zu ihrer alten Bestimmung zurückgefunden. Rudi Brechbühl übergibt sie dem YCB Gratis. Besten Dank im Namen aller Clubhausbenützer.

 weiter ...
Bilder Bananacup 2014 - Mittwoch, 20. August 2014

Die Bilder vom Bananacup 2014 sind in den Alben aufgeschaltet. Weiter unter dem "weiter" Link.

 weiter ...
Der Sommer 2014 - Bananacup - Montag, 18. August 2014

Nun ist er vorbei, der Sommer 2014. Gedauert hat er nur einen Tag. Dafür hat er uns Wind gebracht.
Um 10:00 Uhr am Sonntag trafen sich in Wingreis 19 Boote um den Bananacup 2014 untereinander auszusegeln. Kurz nach dem Breafing sind wir ausgelaufen und mussten erst einmal zusehen, wie sich der Wind immer mehr zurückgezogen hat. Peter auf dem Bojenleger hat in die Seile gegriffen. 400 Meter weiter Richtung Biel wollten wir unser Glück noch einmal versuchen.
Und diesmal ging es auf. Vier Läufe bei auffrischendem Wind und spannenden Zweikämpfen an der Startlinie und Bojen. Schäden, die gab es nicht, wenn mann die Flaschen Wein die am Abend als Wiedergutmachung bezahlt werden mussten nicht dazuzählt.
Und Peter, der hat die Bojen eigentlich für nichts verstellt. Der alte Kurs hätte auch gestimmt. Vielen Dank für die Hilfe.

 weiter ...
Medienmitteilungen - Donnerstag, 24. Juli 2014
3. Mittwoch Abendregatta - Dienstag, 1. Juli 2014

Nächsten Mittwoch am 02.07. 2014 findet die 3. Mittwoch Abend Regatta statt. Das Startgeld beträgt CHF 50.- für alle sechs Regattas. Der Yachtclub Bielersee (YCB) erlässt allen Junioren das Startgeld.

Ankündigungssignal ist 19:30  Das Startgebiet befindet sich in dem Dreieck Rusel/Vingelz/Ipsach. Nachmeldungen sind jederzeit auf dem Wasser möglich. Regattaleitung haben an diesem Abend Andreas Ringli und Jan Fischer. Wir hoffe auf zahlreiches erscheinen und schönen Bärgluft!

 
Trotz Fusball WM 19 Boote am StartTrotz Fusball WM 19 Boote am Start - Freitag, 27. Juni 2014

Beim Auslaufen war sich niemand sicher, ob es denn doch noch ein Lauf gibt heute Freitag. Das Wetter war heiss, der See Spiegelglatt. Beste Voraussetzungen um sich mit Fussball auseinanderzusetzen. Dummerweise spielt heute niemand in Brasilien.

Und zweitens kommt es anders als man denkt. Nach 10 Minuten, der erste Windstreifen vor der Insel und Minuten später hat sich der Bergluft durchgesetzt. Mit 19 Booten am Start und fünf Läufen ist die Engelbergwoche ihrem Ruf wider einmal gerecht geworden. 

 weiter ...
Engelbergwoche 2014 - Dienstag, 24. Juni 2014

Der erste Tag der Engelbergwoche ist bereits vorbei. Es konnte ein Lauf gesegelt werden.

 
Pressespiegel Juni - Montag, 23. Juni 2014

Hier wieder die neuesten Zeitungsausschnitte über diverse Segelberichte.

 

 
Sensationelle Preise und nur ein LaufSensationelle Preise und nur ein Lauf - Samstag, 21. Juni 2014

Die Yellow Submarine Regatte des Jahres 2014 ist Geschichte. Trotz wenig Wind konnte ein Lauf gewertet werden. Die Rangliste ist unter dem Regatta Tab zu finden.

Wie immer steht bei der Yellow Submarine nicht nur die Regatta im Vordergrund. Das anschliessende Büffet geniesst mindestens so viel Aufmerksamkeit. 

 weiter ...
National Games 2014 - Mittwoch, 4. Juni 2014

Das Wetter bot an Auffahrt ausgezeichnete Bedingungen für die Segelregatten der National Games.

Nachdem am Donnerstag der einzige gestartete Lauf abgebrochen werden musste, konnten am 
Freitag und Samstag mit Sonne und Bise um die 10 Knoten 7 Läufe gesegelt werden.
Gewonnen hat die Regatta Andrin Ziswiler mit Begleiterin Dominique Scheller.
Die Rangliste ist in der Rubrik Regatta abgelegt. 
 weiter ...
Kurs Bergen und Retten mit dem Rettungsdienst Bielersee - Donnerstag, 22. Mai 2014

Am Kurs "Bergen und Retten", vom 14 Juni 08.30 Uhr im Hafen Wingreis, durchgeführt  vom Rettungsdienst Bielersee hat es noch Plätze frei, wir freuen uns auf weitere Anmeldungen.

 
Pressespiegel - Donnerstag, 22. Mai 2014
National Games Bern 2014 vom 29.5. - 1.6.2014 - Montag, 19. Mai 2014
Special Olympics ist die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung.
Die Vision von Special Olympics ist Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Behinderung. National Games sind für Special Olympics die jeweils grösste Veranstaltung im eigenen Land und werden in einem Vierjahresrhythmus durchgeführt. An Summer Games werden 13 Sportarten angeboten. 
Erstmals auch Segeln. 1500 Athletinnen und Athleten werden ihr können zeigen und dafür gefeiert werden. Der Yachtclub Bielersee freut sich, am emotionalsten Sportanlass des Jahres dabei zu sein, und die Regatten in der Disziplin Segeln in Ipsach zu organisieren.
 weiter ...
Erfolgreiche Laser Regatta in Genf - Sonntag, 18. Mai 2014

Wind und Boote hatte es genügend am Samstag in Genf. Die Boote sorgten auf dem Platz des SNG für ein so grosses durcheinander, dass zeitweise die Kantonsstrasse durch ankommende Trailer gesperrt wurde. Der Wind hielt für vier super Läufe, die insbesondere bei den 4.7 durch einen Bieler dominiert wurden. Damian Suri segelte die Laufränge 1,3,3,1. Nebst Damian waren bei den 4.7 Segler Oliver Strässler und bei den Radial Luca Hänni und Nicolas Geissbühler am Start.

Nach absolviertem Franz-Test ist am Sonntag David Strässler zum Team gestossen. Leider konnte er sich auf dem Wasser nicht beweisen. Der Sonntag war sonnig, heiss und ohne Wind.

Laser 4.7:
2 Damian Suri
12 Oliver Strässler

Laser Radial:
6 Luca Hänni
13 Nicola Geissbühler

 weiter ...
Sail Mail vom Mai - Samstag, 3. Mai 2014
Bundesrat bestimmt Promillegrenze für Führer von Sport- und Freizeitschiffen - Montag, 14. April 2014
Bern, 15.01.2014 - Ab dem 15. Februar 2014 gilt für Führer von Sport- und Freizeitschiffen wie im Strassenverkehr ein Alkohol-Grenzwert von 0,5 Promille. Der Bundesrat hat heute die entsprechende Revision der Binnenschifffahrtsverordnung verabschiedet. Gleichzeitig wird das grundsätzliche Kitesurf-Verbot auf Schweizer Seen aufgehoben, wie dies das Parlament beschlossen hat. weiter ...
SRS 2014 ist offen - Dienstag, 1. April 2014

Regattasegler!

Das Rating für 2014 kann ab sofort auf www.swissratingsystem.org bezogen werden. Zum Regattieren wird ein aktueller Messbrief benötigt.


 
YCB Hauptversammlung vom 07. März 2014 - Samstag, 15. März 2014

Statutenmarathon und ein neues Ehrenmitglied


Die Hauptversammlung des Yachtclub Bielersee (YCB) war für viele Mitglieder eine Geduldsprobe. Einer der sich freuen konnte, war Ueli Frei.

weiter

 
Hauptversamlung YCB Olympiaclub - Sonntag, 2. März 2014

Lange Zeit ist es ruhig um den Olympia-Club gewesen. Weil nun aber mit Nigina Römer und Damian Suri sich gleich zwei YCB Segler mit grossem Potential Gedanken über ein Olympia-Projekt machen, ist der Moment gekommen, den Olympia-Club wieder aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken.

Die Hauptversammlung findet am Dienstag, 25 März 2014 um 19:00 Uhr im Restaurant Gottstatterhaus, Neuenburgstrasse 18, 2505 Biel/Bienne statt.

Die Einladung, das Konzept und die Statutenänderungen sind unter den Folgenden Links zu finden:

Einladung, Konzept, Statutenänderung

Der YCB OC Vorstand.

 
Swiss Sailing News vom Februar - Donnerstag, 27. Februar 2014
Swiss Olympic gibt die TalentCard Träger bekanntSwiss Olympic gibt die TalentCard Träger bekannt - Sonntag, 2. Februar 2014
Gleich mehrere Mitglieder des YCB Nachwuchs haben in den letzten Tagen eine Talent Card von Swiss Olympic erhalten (Suri, Geissbühler). Die Karte weiss die Segler als zugehörige des TalentPools oder einer Nationalmannschaft aus. Sie ist Voraussetzung für die Sportschule in Biel und ermöglicht es den Jungen Athleten verbilligt in Sportgeschäften einzukaufen. Weiter geht es zur Liste mit... weiter ...
Florian Geisbühler (YCB Optisegler) gewinnt mit seinem Team in MonacoFlorian Geisbühler (YCB Optisegler) gewinnt mit seinem Team in Monaco - Sonntag, 2. Februar 2014
Trotz drehenden Winden und Regen konnten die Schweizer Segler das Optimist Team Race in Monaco für sich entscheiden. Das für den YC Gstaad startende Team, in welchem diverse Optisegler aus verschiedenen Clubs vertreten sind, hat sich erneut durchgesetzt. Der YCB gratuliert insbesondere Florian Geisbühler (Optisegler YCB).  weiter ...
Provisorisches Regattaprogramm 2014 - Donnerstag, 23. Januar 2014

Das provisorische Regattaprogramm 2014 ist da. Bitte bei der Urlaubsplanung beachten!

Viel Spass beim Planen

 weiter ...
Brief an die Clubmitglieder - Mittwoch, 25. Dezember 2013
Der Vorstand des Yachtclub Bielersee hat beschlossen, künftig das Vereinsjahr aus praktischen Gründen mit dem Ende des jeweiligen Kalenderjahres abzuschliessen. Weitere Informationen sind dem Schreiben YCB - An die Mitglieder zu entnehmen. 
Brief an unsere Inserenten - Mittwoch, 25. Dezember 2013
Mit Ihrem Inserat in unserem Informationsblatt „YCB Info“ und auf der YCB-Website www.ycb.ch unterstützen Sie unsere Vereinsstrukturen für den Segelsport in der Dreiseenregion. Es ist immer wieder gelungen, aus dem Reservoir an jungen motivierten Segelsportlern Talente zu fördern, die auf nationalem und internationalem Niveau Spitzenresultate erreichen. Christoph Christen wurde 2013 Schweizer Meister in der Finn- Klasse. Einige Ausnahmetalente sind heute Berufssegler. Ein Grossteil bleibt Mitglied des YCB und engagiert sich für die verschiedenen immer anspruchsvolleren Aufgaben.

Weiterlesen unter Brief Inserate YCB Info 2014
Festtagswünsche von Swissailing - Samstag, 21. Dezember 2013
Youth America's CupYouth America's Cup - Mittwoch, 11. Dezember 2013

Das Schweizer Team Tilt Sailing hat einen Video des Youth America's Cup produziert und auf YouTube Publiziert. Schöne Bilder und viel Emotionen beflügeln die Hoffnung, dass auch YCB Segler am nächsten Event dabei sind. Informationen über das Team vom Genfersee sind auf der Webseite http://teamtiltsailing.ch/ zu finden. Das Video ist unter weiter.

 weiter ...
Swiss-Sailing Team 2014Swiss-Sailing Team 2014 - Freitag, 6. Dezember 2013

Die Teammitglieder des Swiss-Sailing Team 2014 sind bekannt. Damian Suri wird den YCB im Laser 4.7 nächsten Jahr auf höchster Ebene vertreten. Ebenfalls im Team ist Florian Geissbühler, Nigina Römer sowie Philippe Pittet mit seinem Steuermann  Maxime Bachelin (Cercle de la voile de Vidy) auf dem 420er. Weitere Informationen über das Team sind auf der Facebook Seite https://www.facebook.com/SwissSailingTeam oder unter http://www.swiss-sailing-team.ch nachzulesen.


 weiter ...
Trockenplätze in Wingreis zu vermieten - Samstag, 26. Oktober 2013

Suchst Du für deine Jolle oder Katamaran noch einen Trockenplatz für die nächste Saison? Der Hafen Wingreis bietet für die Boote auf den Trockenplätzen einen sehr guten Schlipf und eine optimale Infrastruktur..

Der YCB hat für die nächste Saison noch Trockenplätze in Wingreis zu vermieten.

Interessenten melden sich doch bitte bei Jörg Ramseier wingreis@ycb.ch

 
Jahresbericht 101 Flotte - Samstag, 26. Oktober 2013
Herbstcup 19./20. Oktober 2013, Fireball - Samstag, 26. Oktober 2013

Den Samstag verbrachten die Segler mit Warten auf Wind. Am Sonntag konnte bei wenig Wind aus wechselnden Richtungen endlich ein erster Lauf gestartet werden, dieser musste aber abgekürzt werden, da der Wind einzuschlafen drohte.  Nach geduldigem Warten auf dem Wasser konnten aber doch noch 2 spannende Läufe bei immer stärkerem Wind gesegelt werden.

Am Samstag herrschte im vollen Clubhaus beste Stimmung, wir wurden von den Clubhaussittern mit einem köstlichen Abendessen verwöhnt, vielen Dank an Trudi und Res Grütter und Heidi und Ueli Niklaus.

101 – Flotte (Regattaleitung)

L. Hirsch

 
Optitrailer ist da.Optitrailer ist da. - Sonntag, 13. Oktober 2013

Die Trailerflotte des YCB Nachwuchses ist wider komplett. In Frühling ist der Optitrailer in Lugano verbrannt. Nach diversen Diskussionen mit der Versicherung, konnte ein neuer Trailer nach den Plänen von Peter Gebistorf bestellt werden. Der neue Trailer bietet die Möglichkeit acht Optimisten in der Längsrichtung zu transportieren. Zusätzlich ist es neu möglich zwei Fahrräder am Trailer zu befestigen. Für die Gurten und das sonstige Zubehör verfügt der Trailer über genügend Stauraum in abschliessbaren Kisten. Das YCB Nachwuchsteam dankt dem YCB für den neuen Trailer und freut sich bereits ihn das erste mal zu verwenden.

 

 
Damian Suri im Talent Pool von Swiss SailingDamian Suri im Talent Pool von Swiss Sailing - Mittwoch, 9. Oktober 2013
Nach einer mehrstufigen Selektion ist der YCB Segler Damian Suri in den Talentpool von Swiss Sailing aufgenommen worden. Dadurch hat er die Möglichkeit mit dem Swiss Sailing Team während den Wintermonaten zu Trainieren. Die Trainings finden in Südeuropa statt, sind momentan für die Laser 4.7 Klasse noch nicht festgelegt. Weitere Informationen zur Juniorenförderung auf nationaler Ebene sind hinter dem Weiterlink zu finden. weiter ...
International Finn Cup in MalcesineInternational Finn Cup in Malcesine - Sonntag, 6. Oktober 2013

Thomas Gautschi, Stettlen (Yachtclub Bielersee) beendet den Finn Cup auf dem 31. Rang. Wo Thomas Gautschi an der Schweizermeisterschaft noch mit einem ersten, zweiten und dritten Laufrang glänzte zeigt es uns einmal mehr wie stark die Konkurrenz im Ausland ist. Es bleibt viel zu tun, packen wir es an!

Bericht von Konrad Schüpbach.

 weiter ...
Opti PM - Dienstag, 24. September 2013

Punktemeisterschaft der Optimisten 

21./ 22. September in Ipsach


Rangliste

Bericht

 weiter ...
Christen holt sich auch den Schweizermeistertitel 2013 - Montag, 23. September 2013

Christoph Christen hat erneut zugeschlagen. Mit zwei zweiten und zwei vierten Platzen gewinnt er bei leichten Windverhältnissen die Schweizermeisterschaft im Zug und ist zum vierten mal Schweizermeister der Finnklase. 

Berichte und Bilder auf der Webseite der Finnklasse http://www.finn.ch/

 weiter ...
Bielerseemeisterschaft - Mittwoch, 18. September 2013

Das Team Petermann / Ehle Gil & Marc von der BT ist Bielerseemeister 2013. Auf Rang zwei liegt René Estoppey und sein Team mit 5 Punkten Rückstand (YCB). Auf Platz drei ist das Boot von Marcel Marolf (YCB). Gewertet wurden  24 Teilnehmer. Die Rangliste findest du auf folgendem Link.

 weiter ...
Pressespiegel September - Montag, 16. September 2013
Schweizermeisterschaft Dolphin - Sonntag, 15. September 2013

Das Team des Bieler Seglers Christoph Renker gewinnt die Schweizermeisterschaft der Dolphin in Estavayer !

Bei gutem Westwind wurden letztes Wochenende insgesamt 9 Läufe gesegelt. Vier davon hat Christoph Renker gewonnen. Auf dem zweiten Platz liegt SUI 103 von Rupp (RCO) vor Stefan Seeger (RCO).

Die Rangliste findest du mit folgendem Link

 weiter ...
Christoph Christen wird Österreichischer Meister - Montag, 26. August 2013

Der Bieler Segler hat es wieder einmal geschafft. In sein bereits beachtliches Palmarès hat Christoph Christen nun auch der Österreichische Meistertitel eingereiht. Wie so oft bei den Österreichern, gibt es eine feine sprachliche Finesse. Meister ist nicht gleich Meister. Die Details muss euch Christen persönliche erklären.

Klar war auf jeden Fall die Rangliste. Mit vier gewonnen Läufen sowie zwei zweiten und einem dritten Platz hat Christen bei leichten bis mittleren Winden nichts anbrennen lassen. Der zweiten Rang wurde von Michael Gubi AUT er segelt. Dadurch konnte er ein reines Schweizer Podest verhindern. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Ski Nationalmannschaft an den Finn Seglern ein Vorbild nimmt.

Der YCB Gratuliert Christoph Christen zu seinem Erfolgt und freut sich auf die Schweizermeisterschaft welche am 18. bis am 22. September stattfindet.

 weiter ...
Geselliges Zusammensein und zwei Läufe - Sonntag, 18. August 2013
Am Wochenende 18. - 19.08.2013 hat der Dolphin und Bananacup stattgefunden. Sieben Dolphins hatten sich am Samstag in Wingreis eingefunden um die Kasse des Cluphauses zu füllen. Gesegelt wurde nicht, da der Wind mit Abwesenheit glänzte.
Am Sonntag gesellten sich 16 weitere Teilnehmer zu den Dolphins um den Bananacup zu segeln. Der Wind war den beiden Klassen besser gesinnt. Zwei Läufe wurden gesegelt. Mit sehr viel glück wurde der letzte Lauf zwei Minuten vor ablaufen der Zeit (letzten Startmöglichkeit) gestartet.
Trotz des späten Starts konnten die Dolphins zeitgerecht auswassern. Ein grosser dank gilt der Barkenhafen AG, welche den YCB mit der  Krananlage unterstützt hat.
  weiter ...
Redeye Tag und Nachtregatta - Samstag, 17. August 2013

Seit langem hat der YCB wieder einmal eine Nachtregatta organisiert.

10 Boote starteten um neun Uhr bei bestem Bergluft in die Nacht. Der Wind war so gut, dass sich der Bojenleger sputen musste, rechtzeitig die erste Boje in La Neuville zu setzen. Die ersten Boote waren dann auch schon nach zwei Stunden wieder zurück in Wingreis. Da wir aber eine Nachtregatta und nicht eine Abendregatta organisieren wollten, ging der Kurs weiter nach Biel. Nun aber mit sehr wenig Wind. Das erste Boot segelte die rund 25 km in 5 Stunden und 40 Minuten.

Das letzte Schiff passierte die Ziellinie um 05:15. Es war eine lange Nacht. Zuerst mit super Wind, dann mit herrlichem Sternenhimmel und unzähligen Sternschnuppen.

Am Morgen wurden die Segler, nach der langen Nacht mit einem super Brunch von Heidi und Peter Gyger verwöhnt:

Selbst gebackene Züpfe, Käse, Speck, Eier, Champagner,...! 

Gut  für die nächste Nachtregatta wäre, wenn nicht nur Cruiser, sondern auch Regattaboote teilnehmen würden.

In der nacht zu Segeln ist immer wieder ein besonderes Erlebnis.

 

 weiter ...
Opti WM in Riva del Garda vom 15.7. – 26.7.2013 - Dienstag, 13. August 2013

Damian Suri wieder vorne dabei
Insgesamt 258 Teilnehmer aus 58 Nationen (max. 5 Segler pro Nation) gingen an den Start dieser Weltmeisterschaften. So verlief der erste Tag für Damian Suri mit den Rängen 3 und 4 sehr gut. Am zweiten Tag kam bei schwachen Winden ein 6. Platz und dann ein erster Taucher mit einem 52 Rang von insgesamt 66 Segler in einem der vier 4 Felder. Weil am dritten Tag mit den Rängen 12 und 1 mit 6 Läufen die Hälfte der vorgesehenen Läufe erreicht wurde, konnte das schlechteste Resultat gestrichen werden und Damian Suri befand sich auf dem ausgezeichneten 7. Gesamtrang. Weiter vorne hatten sich die wiederum sehr starken Singapurer und vor allem die beiden Führenden, Loh Jia YI/SIN und Nils Sternbeck/GER bereits absetzen können. Für zwei Tage wurde das FleetRace unterbrochen und die Mannschaftsweltmeisterschaft durchgeführt.

Rangliste

 weiter ...
Bieler Seglerin an Laser U21 Welt- und Europameisterschaft in der GoldgruppeBieler Seglerin an Laser U21 Welt- und Europameisterschaft in der Goldgruppe - Mittwoch, 24. Juli 2013

Mit konstanten Läufen und nur einem BFD (Disqualifikation wegen Frühstart) schafft es die junge Bieler Seglerin Nigina Römer sowohl an der U21 Damen Weltmeisterschaft wie auch an der U21 Damen Europameisterschaft ein gutes Resultat zu segeln.
Die Lauf-Resultate 20, 19, 20, (BFD), 10, 19, und 28 ergeben in der Schlussabrechnung für die U21 Damen WM den 37 und für die U21 Damen EM den 32 Rang. Die detaillierten Resultat sind auf der Webseite des Veranstalters (http://www.balatonlaserworlds2013.com/) oder direkt unter folgenden Links zu finden: 
WM ResultatEM ResultatVideosFotos

 weiter ...
Laser Radial Women U21 ChampionshipsLaser Radial Women U21 Championships - Montag, 15. Juli 2013

Heute beginnt sie, die Laser Radial Woman U21 Championship. Für den YCB am Start ist Nigina Römer, welche sich ein gutes Resultat erhofft. Resultate, Informationen und das Programm sind auf der Webseite der Veranstaltung zu finden. Gleich hinter dem weiter Link (Bild von der Eröffnungsfeier (c) by www.balatonlaserworlds2013.com).

 weiter ...
Nigina Römer im Bieler TagblattNigina Römer im Bieler Tagblatt - Dienstag, 9. Juli 2013

Nigina Römer ist eine junge und ambitionierte Seglerin, die auf dem Bielersee gelernt hat, wie es mit Wind und Wellen umzugehen gilt. Sie tat dies so gut, dass die Vingelzerin («vom Segelnest», wie sie sagt) vom Yacht-Club Bielersee nun auch an den U21-Weltmeisterschaften in der Laser-Klasse vom 12. bis 22. Juli teilnehmen wird.

Schreibt das Bieler Tagblatt in seiner Ausgabe vom 02.07.2013. Der ganze Artikel ist unter weiter mit einem Bieler Tagblatt Account einzusehen.

 weiter ...
YCB Info 2 2013 aufgeschaltet - Dienstag, 2. Juli 2013

Das neue YCB Info ist aufgeschaltet. Viel Spass beim Lesen.

 weiter ...
Christoph Christen in Thun ganz vorneChristoph Christen in Thun ganz vorne - Dienstag, 2. Juli 2013

Christoph Christen, Biel, Yachtclub Bielersee gewinnt souverän die Segelwoche auf dem Thunersee. Jan Fischer, Biel,  Yachtclub Bielersee guter sechster. Thomas Gautschi, Stettlen, Yachtclub Bielersee konnte leider nur am Sonntag segeln und wurde 17er

Im Moment macht Christoph Christen den stärksten Eindruck und die Siege werden wohl nur über Ihn gehen.

Bilder des Anlasses: Bilder 1Bilder 2
Die Rangliste

Bericht und Bilder zu Verfügung gestellt von der Finnflotte Bielersee.

 weiter ...
Bilder des Nachwuchses - Sonntag, 30. Juni 2013

Neu sind diverse Bilder des Nachwuchses bis ins Jahr 2008 auf der Webseite aufgeschaltet.

 weiter ...
Ranglisten der Engelbergwoche - Sonntag, 30. Juni 2013

Die Rangliste der Engelbergwoche ist in der Rubrik Regatta abrufbar.

 weiter ...
Vom Winde verweht. - Samstag, 29. Juni 2013

Solche Situationen kennt man eigentlich nur vom Meer. Die Regattaleitung berät, ob bei diesem Wind überhaupt gestartet werden kann. Ideale Bedingungen für die Yellowsubmarine.
Nicht nur die Regattaleitung war sich zu Beginn unschlüssig. Auch einige Teilnehmer haben sich auf der Zielgeraden dann doch für die Garage und gegen das Segeln entschieden. So wurde mit dem nicht zu grossen Feld von vier, respektive drei Booten gestartet.
Die gestarteten Boote profitierten vom guten Wind und den hohen Wellen. Nach zwei Läufen konnte pünktlich mit dem Apero begonnen werden. Und zum Abendessen, da gab es passend zu der Jahreszeit Raclette.

Die Bilder.

 weiter ...
Bilder Engelbergwoche - Freitag, 28. Juni 2013

Die Engelbergwoche ist wieder einmal Geschichte. Für alle die nicht dabei waren, sind die Bilder aufgeschaltet. Zu finden unter der Rubrik Bilder.

 weiter ...
Ein saumässiger Anlass - Dienstag, 25. Juni 2013

Bei schönstem Wetter und einer steifen Brise hat am Samstag der dritte Saucup in 20 Jahren stattgefunden. Bei dieser Traditionsregatta geht es für einmal nicht darum so schnell wie möglich um die Bojen zu segeln, weitere im Segeln nützliche Fähigkeiten mussten bewiesen werden.
Im ersten Lauf war das seglerische Handwerk gefragt. Es galt die auf vier Bojen verteilten Zahlen zu sammeln. Dabei durften die Bojen beliebig angefahren werden. Der Zieleinlauf, welcher auf dem Land war, erfolgte erst nach korrektem berechnen der gefundenen Zahlen. Ob nun das Segeln oder die Algebra die Herausforderung war, über das wir sicher noch heute gestritten.
Der zweite Lauf hat die sinnlichen Fähigkeiten gefordert. Diverse Pinot Noir waren zu Degustieren. Auch diese Prüfung, nicht ganz einfach. Der Ursprung der Weine aus Farbe und Geschmack zu erraten ist auch für den Profi eine Herausforderung.
Ohne umfassendes seglerisches Wissen ging im dritten Lauf gar nichts. Begriffe wie Zeising, Mallen, Kege, Hundewache oder Dippen waren zu definieren und dies, ohne einen Telefonjocker einsetzen zu können. Alle Teilnehmer haben in diesem Lauf erneut viel gelernt.
Zum Abschluss war erneut seglerisches Handwerk gefragt. Knoten Knüpfen und das mit Eleganz und Style. Bewertet wurden die Werke durch eine Jury, die aufgrund der Seniorität und des geballten Wissens nicht strenger sein konnte.
Der Tag fand seinen Ausklang beim gemütlichen Zusammensein. Nur der Sau, der ging es an den Kragen. Und eine Rangliste, die gab es auch. Eigentlich ist diese aber saumässig unwichtig.
Super gemacht Spinello Team… und auf ein neues in ca. 7 Jahren.

 
Pressespiegel Juni 2013 - Donnerstag, 20. Juni 2013

Pressespiegel Juni Nr. 11

 weiter ...
Nigina in der Weltrangliste weiter auf dem Vormarsch... - Montag, 17. Juni 2013
Nigina Römer ist in der Weltrangliste weiter auf dem Vormarsch. Nachdem die junge Laser Radialseglerin ende April noch auf dem 55 Rang Klassiert war, schaffte Sie es in der Ausgabe vom 17. Juni 2013 in die Top 30. Weitere Informationen zur Athletin und Ihr Olympiaprojekt sind auf der Webseite www.roemer-sailing.ch zu finden. Der Weiterlink führt auf die offizielle Homepage der Internationalen Sailing Federation (www.Sailing.org). Der YCB gratuliert seiner Athletin zu dem hervorragenden Resultat und drückt weiter die Daumen.
 weiter ...
Die Daten zur Bergluftwoche 2013 - Montag, 17. Juni 2013
Die Resultate der Bergluftwoche sind aufgeschaltet. Zu finden sind diese auf der Webseite www.vingelz.ch. Ebenfalls auf der Seite befinden sich diverse Fotos vom 14. Juni sowie die Daten des kleinen Sturms, welcher für so viele Schlagzeilen gesorgt hat.
 weiter ...
Die schönsten fünf Abende... - Freitag, 14. Juni 2013

Mit je einem Lauf bei den Optis und den Jollenklassen hat die Bergluftwoche 2013 ein versöhnliches Ende gefunden. Der Wind war, nach der Flaute am Dienstag und Mittwoch sowie dem Sturm am Donnerstag, den Seglern wieder einmal gut gesinnt. Die Rangliste ist ab morgen auf der Webseite von Vingelz abrufbar (auch über den Weiter Link erreichbar).
Andrea Mäder, ihr Team und die Regattaleitung haben auch dieses Jahr wieder ein saisonales Highlight für die Jollenklassen geschaffen. Gespannt warten wir auf die Ausführung 2014 und freuen uns bereits jetzt auf guten Bergluft.

 weiter ...
Bilder Yacht Cup - Freitag, 31. Mai 2013

Unter Club -> Bilder->Regatta Bilder 

findet Ihr super Aufnahmen vom Yahchtcup vom 25./26. Mai geknipst von Jeannine

oder direkt

 weiter ...
Neue Webcam - Mittwoch, 29. Mai 2013

Unter Wetter - Webcams findest Du eine neue Webcam.

Ort: Wassersportzentrum BASPO, Ipsach

Besten Dank an Christoph und Beat

 weiter ...
Restauration "Schrube" - Mittwoch, 1. Mai 2013

Die "Schrube" wurde komplett überholt.

Hier einige Bilder des Werdeganges.

 
Resutate des ersten Regattawochenendes - Mittwoch, 24. April 2013

Nach dem erste, kalten Regattawochenende findet Ihr die Rangliste vom Samstag hier: Rangliste Up and Down. Gratulation an das Team Spinello.

Am Sonntag musste auf Grund des fehlenden Windes die Wettfahrt abgebrochen werden.

 
YCB Info 1/2013 online - Freitag, 8. März 2013

Das neue YCB Info 1/2013 steht bereit zum online anschauen oder downloaden.

Online anschauen in Buchform (Flash Player). Info 1/2013

Zum Downloaden: YCB Info

Viel Spass beim Lesen.